zu wenig fruchtwasser!Ab wann schädlich?Wo ist es hin?Hilfe

hallo ihr lieben..ich lag ja seit dem 12.10. im kh. wegen wehen etc, naja da war fruchtwassermenge noch ok. am 22.10. wurde dann nochmal kontroll Uschall gemacht u es hieß es sei ein wenig zu wenig fruchtwasser da. untere norm/Grenzwertig...jetzt meine frage: WO IST DAS HIN? Ich meine das hört sich blöd an aber es muß ja wo geblieben sein, wenn es in 10 tagen weniger wird! Fruchtwasser ginge wohl nicht ab heißt es. da liegt gleich die 2. frage diese PH Teststreifen..wie sicher sind die..hatte vorhin urin aufgefangen da war der streifeb sofort dunkelblau, aber ob da dann FW mit war...puhhh..
und bezüüglcih des fruchtwassers, ab wann ist das gefährlich u wie merke ich das es zu wenig ist, wenn er sich weniger bewegt?hat das was mit der SS Diabetes zu tun? Mit dem insulin was ich spritzen muss?Fragen über fragen...aber diesmal weiß ich echt nicht weiter!!
Lieben dank
brina 34SSW

1

Hallo Brina#blume

Hast du denn deine Fragen nicht den Ärzten im Krankenhaus gestellt?

Ich kann sie dir leider nicht beantworten, aber du kannst gerne von mir Fruchtwasser haben. Ich habe nähmlich zuviel davon! Tja, wenn das so einfach wäre, dir ein bisschen rüberzuschieben...

Du wirst jetzt sicher engmaschiger kontrolliert, oder?

Liebe Grüsse und eine schöne Kugelzeit
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & #ei37.SSW

2

naja die antwort der ärzte war das kann mal vorkommen!super, morgen muß ich zur FÄ und hoffe dass die mir nochmal was sagen kann aber ich glaube es kaum!!!Leider!HAbe wohl die falschen ärzte!
Brina