biamniotisch-bichorial=zweieiig??

hallo,

bin jetzt total verwirrt. #kratz
meine frauenärztin hatte im mupa vermerkt, dass meine zwillis biamniotisch und bichorial sind. d.h. zwei plazenten und zwei eihüllen. allerdings kann man auch hier nicht sicher sagen, dass es keine eineiigen sind.

meine hebamme meinte nun, dass bei einem solchen befund eigentlich nur zweieiig in frage kommt.

was meint ihr?kennt sich jemand damit aus?

danke und lieben gruß,
nalb

1

Meiner Meinung nach können es dann nur zweieiige sein#kratz

LG Jessica

2

Nachdem ich mittlerweile bestimmt (ungelogen) 7 Ärzte danach gefragt habe, ein oder zweieiig und jeder mir sagte das es wahrscheinlich ist das sie zweieiig sind mit 2 Plazenten und jeder eine Fruchthülle- ABER man das nie vorher sagen kann wenn es jeweils 2 Mädels oder 2 Jungs sind, sondernevtl. nur nach der Geburt feststellen kann oder mit einem DNA Test dann später, wenn man es unbedingt wissen will.
Meine Ärztin sagte mir damals als wir in der 8.ssw Zwillinge entdeckten, sie sind zweieiig...
Wie gesagt ich war in vielen Kliniken habe viele Ärzte getroffen und überwiegend wurde gesagt das man es nicht sehen kann im Mutterleib....

LG,Lynett