Schwanger und PAP 3D

Hallo,

ich komme gerade om FA, der meine Schwangerschaft bestätigt hat!
Auf der einen Seite freue ich mich total, auf der anderen Seite hat er gesagt, dass sich mein letzter Wert (war vor 3 Wochen zur Vorsorgeuntersuchung) wieder verschlechtert hat!
Ich habe wieder PAP3D!
Ich hatte schon 2x PAP3D, (vor 5 Jahren) woraufhin ich auch operiert wurde!
(Aber da war ich nicht schwanger!!!)

Jetzt meine Frage an euch:
Hat jemand von euch auch PAP3D oder sogar 4 und ist damit gut durch die Schwangerschaft gekommen???
Ich habe so Angst, dass es plötzlich 4 wird und ich dann operiert werden muss!
Habe leider vor lauter Aufregung vergessen zu fragen, was dann mit Krümelchen passiert...

Bin über jede Antwort dankbar!
Liebe Grüße
Yvonne

1

Hallo!

ich hatte Pap3 noch in der Kiwu-phase, weil ich mich da schon so verrückt gemacht habe, hat meine FÄ mir das erstmal nicht erzählt.
Im November wurde wieder ein Abstrich gemacht & der war zum Glück Pap2#schwitz

Mit 19 hatte ich schonmal Pap3, ein Jahr lang. Da meinte der FA dann, wenn der nächste Abstrich nicht gut wär, müsse operiert werden - der war dann tatsächlich gut!
Seitdem bin ich davon verschont geblieben, bis jetzt - mit 34.

War aber kein 3D, weil du geschrieben hast, jede Antwort hilft, dann vielleicht auch meine#schein

Vielleicht ist es beim nächsten Abstrich schon wieder Pap3 & danach Pap 2#klee#herzlich#klee

Liebe Grüße & alles Gute

*KATJA*#herzlich

4

Danke, das ist lieb :-)
Klar, auch deine Antwort hat mir geholfen...

Vielleicht wird ja wirklich mal wieder 2!?
Ist auf jeden Fall nicht auszuschließen?!

Liebe Grüße Yvonne

10

Ich wünsche es dir!!!!
Bei mir ist es auch j wieder zurück gegangen....bin da sonst leider nicht so firm.

Weiß nur Pap3 soll alle 3 Monate überprüft werden & geht auf jeden Fall auch von allein zurück...warum dann nicht auch 3D?

Mach dir da jetzt keine Gedanken, lieber erst, falls es tatsächlich doch weiter geht.

Meine FÄ sagte, auch bei SS würde es nichts ausmachen.
Sind leicht veränderte/entzündliche Zellen.

Du bekommst nun regelmäßig die Abstriche & da wird jede kleine Veränderung bemerkt!#herzlich

2

Was ist den PAP 3D??? #hicks

5

PAP 3D ist eine Stufe beim Krebsabstrich...

Wenn man 2x PAP 3D hat, muss man operiert werden (laut meinem FA und so, wie es bei mir damals war!)

3

Hallo Yvonne,

ich hatte nie einen auffälligen PAP-Abstrich (PAP IIID). Erst seit der letzten Schwangerschaft.

Mein Frauenarzt wusste von meinem Ergebnis und meinte aber, ich darf trotzdem schwanger werden. Er wollte aber demnächst mal HPV testen.

Hab sogar schon von vielen gehört, die von ihren FAs extra ermutigt wurden ein Kind zu bekommen.
Warum - keine Ahnung!

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich Schiss habe, dass sich der Pap verschlechtern könnte.
Was dann wäre, weiss ich auch nicht.
Will gar nicht so viel drüber nachdenken.

Liebe Grüße, Sunny #klee

7

Hallo,

ich habe meine erste SS komplett mit 3D verbracht. Immer wieder ein Abstrich auch eine Biopsie hatte ich, und es ging alles gut. Ich wurde erst Anfang diesen Jahres operiert, d.h. ich hatte 3d 2 Jahre lang.

Mach dir nicht soviel sorgen, die Werte verschlechtern sich oft in der SS und wenn es so bleibt wird sicher kein Arzt etwas machen und selbst wenn es sich verschlechtert ist es möpcglich etwas dagegen zu unternehmen.

LG

Tanja
die sich deine Angst sehr gut vorstellen kann

8

Hi Yvonne,

ich bins nochmal.
Hab grad mal gegoogelt, weils mir nun keine Ruhe gelassen hat.

Hier kam ich zu einem Beitrag:

Hallo,
warum machen Sie sich das Leben so schwer? Natürlich kann man das immer noch weiter treiben, was wäre wenn....? Aber gesund ist das nicht. Sie sollten nicht versuchen wegen eines Pap IIId zum Experten für HPV-Viren zu werden. Wenn Sie nach der Schwangerschaft einen Pap II haben, war die ganze Sorge unnötig. Wegen Pap IV a wird keine Schwangerschaft abgebrochen. Eine meiner Patientinnen hatte genau diese Problem (IVa in der Schwangerschaft), nach der Entbindung war es Pap II. Also bitte, bleiben Sie erst einmal ganz ruhig und überlegen nicht schon die Narbenbildung vor einer weiteren Schwangerschaft bevor Sie entbunden haben.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hindenburg

Finde ich schon etwas beruhigender.

Und man kann sogar in der SS untersucht bzw. operiert werden.

Also, Daumen drücken, positiv denken und Kopf hoch!!!

Wird schon! Wir werden schon das #klee auf unserer Seite haben.

LG Sunny

9

Mein reden :-) leider wurde es bei mir nicht besser, aber in der SS selber ist gar nichts passiert.