So erkältet nasentropfen verboten oder?

huhu

bin in der 10 woche und habe seit 4 tagen eine schreckliche erkältung,meine nase ist zu und ich kann die nächte nicht mehr schlafen:-(

nasentropfen darf ich nicht nehmen oder?

1

Doch, wenn es Meerwassernasentropfen oder was homöopathisches (z. B. Euphorbium) sind schon ;-). Es gibt noch Möglichkeiten, sich Erleichterung zu verschaffen in der Schwangerschaft.

LG
Steffi

2

Also ich war vor 2 wochen auch erkältet und habe mir Nasentropfen für säuglinge gekauft...und da nur sehr wenig und auch nur zur nacht benutzt...

...die brauchen zwar länger bis sie wirken, aber dafür nich so stark...

...in der Packungsbeilage steht zwar nicht empfolen oder so, weil zu wenig studien...aber immernoch besser als die ganze nacht nicht schlafen zu können!!!

Liebe Grüße und gute Besserung
Carina

3

Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob du sowas wie Otriven nemen kannst. Da wuerde ich mal nen Arzt fragen aber du kannst ne Meerwasser-Nasendusche machen. Ist zum ersten Mal etwas eklig, hilft aber.

LG Georgia ET-8

4

also ich würds mal mit inhalieren probieren. erkältungsbad oder wick vaporub (vorsichtig nur wenig) ins wasser geben, oder auch meersalz und inhalieren!

WEißt eh, mit handtuch übers heiße wasser drüber beugen ist gleichzeitig auch gut für die haut ;-)

mein arzt hat mir damals Fentrinol Nasentropfen erlaubt aber nur wenig und kurz. Frag aber vorher einen Arzt bitte.
Außerdem hab ich Meaxvit bekommen, dass ist Mexalen mit Vitamin C in Brauseform, schmeckt aber zum ko**en.

Mein Freund schmiert sich das Wick zeug sogar in die Nase wenns ganz schlimm ist, ich mag das nicht.

Ich hoffe, dir gehts bald besser alles liebe baby

5

Euphorbium,Gylomenthol und paracetamol nehme ich auch gerade hab ne nasennebenhöhlenentzündunf und die stirnhöhlen fangen jetzt auch an, ich glaube ich werde nach den Feiertagen doch mal zum HNO gehen !
LG ANdrea

6

hi babynasentropfen sind sicherlich nich schlimm ich bin leider schon am anfang der SS krank gewesen und hasse eine dichte nase bekomme dann kein auge zu..leider bin ich bis heute immernoch kindernasenspray süchtig :( komme davon einfach nicht los. kann dir also sagen das es sicherlich nich schädlich ist :P ein bis zwei tage sind ok mehr als drei tage sollte man das nich nehmen.

ganz lieben gruß

11

Hallo, ich kenn mich auch aus mit Nasenspray Sucht. Ist echt sch..... Ich selbst bin schon ca. 20 Jahre Olynth süchtig und es ist so nervig immer und überall diese Sprays mithinzunehmen.

Schönes Weihnachtsfest

7

hab während meiner beiden dicken erkältungen babynasentropfen für nachts genommen. anders hätte ich absolut nicht schlafen können. inhalation und nasedusche habe ich ebenfalls gemacht, aber nachts war schon nach kurzem liegen die nase zu wie ne betonwand.

hab deshalb extra bei institut für embryonaltoxikologie in berlin agenrufen und dort wurde mir gesagt, dass nasentropfen über einen kurzen zeitraum hinweg (5 bis 6 tage) okay sind. man soll das zeug halt nicht ständig alle 2 stunden einträufeln.

meinem bauchzwerg hats nix geschadet.

lg

scarlett

8

Hi!
Ich habe zur Nacht hin ganz normales Nasenspray genommen. Ein Stoss pro Nasenloch und mein FA sowie die Hebamme fanden es ok. Babynasensprays schwellen kaum oder gar nichts ab. Meerwasserspray ebenso.
Ich bin der Meinung, eine erstickte Mutter ist für ein Ungeborenes gefährlicher als ein Mal Nasenspray zur Nacht.
Und jetzt könnt ihr Steine werfen.#niko
LG,
Sandra

9

nasenspray nach beipackzettel ist absolut okay... besser als sauerstoffmangel für´s kind! nasenspray wirkt direkt vor ort und geht so gut wie nicht in den blutkreislauf... anders als nasentropfen, die zum teil verschluckt werden, weil sie sich nicht so gut verteilen!

Quäl dich nicht, nimm was! ist besser für dein baby!

LG Yoze