34.ssw.und Magen-Darm,was tun?

Hallo Ihr lieben-
mich hat es leider voll erwischt,seit vorgestern liege ich flach.Trinken kann ich schon,aber essen geht gar nicht.
Habt ihr tipps,was mich wieder schnell auf die Beine bringt?
Ich nehme Iberogast,und trinke viel Cola,aber ich bin so
superschwach,was ist denn stärkend?Und ab wann braucht der Kleine im Bauch wieder was zu essen?
Vielen Dank für Eure Hilfe-
#stern
ASli

1

ich hatte das auch ganz schlimm vor 3 wochen, viel kannst du leider nicht machen. ich hab mich mit heißer brühe, cola, salzstangen und zwieback über wasser gehalten, nach 2 tagen gings mir dann soweit wieder gut, du kannst dir auch in der apotheke eine elektrolyt-lösung besorgen, schmeckt eckelig, aber führt dir die nährstoffe zu, die du brauchst.

ansonsten nur abwarten, meinem baby gings trotzdem gut während dieser zeit

LG und gute besserung

Lissy 35+2

2

Hallo Asli,
ich hatte das in den letzten Wochen zweimal ganz heftig. Konnte nicht einmal etwas trinken. Das Du nicht essen kannst ist nicht so schlimm, aber halt trinken muss unbedingt sein. Aber das scheint bei Dir ja zu klappen. Ich war kurz davor ins Krankenhaus zu müssen, da ich nicht einmal trinken bei mir halten konnte. Das Erbrechen ging recht schnell weg aber der Durchfall war super hartnäckig. Mein FA hat mir Perenterol Kps. empfohlen, die haben zum Glück dann auch angeschlagen. Auch Kohletabletten kann man nehmen. Ansonsten kannst Du nicht wirklich etwas tun. Ich habe dann mit Tee gesüßt mit Traubenzucker angefangen, etwas Cola und Salzstangen.

Wünsche Dir gute Besserung und hoffe, dass es bei Dir schneller weg geht.

LG knutchen 38.SSW KS -3 Tage