Ich als Haushaltshilfe trotz Elterngeld etc.???

Hallo zusammen,

meine Freundin bekommt bald ihr zweites Kind und hätte mich gern als Haushaltshilfe für die Zeit während ihres Krankenhausaufenthalts. Sie habe schon mit ihrer Krankenkasse gesprochen und die hätten zugestimmt und ihr was zum Ausfüllen mitgegeben.

Nun hat sie mich gebeten, da sie ungern jemand Fremden in ihrem Haushalt hätte. Ich bin noch im Erziehungsurlaub und habe eine 1jährige Tochter und beziehe somit noch Elterngeld bis Ende diesen Jahres.

Wenn ich als Haushaltshilfe tätig bin, erhalte ich ja paar Euro von ihrer Krankenkasse. Muss ich die der L-Bank melden? Ist das dein ein Nebenverdienst? Oder wie muss ich das handhaben?
Kennt sich da jemand aus?

Freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße

1

Da Du Dich bereits im 2. Jahr des Elterngeldbezuges befindest wird Dir nichts angerechnet oder gekürzt. Melde es kurz der Elterngeldstelle und das war es dann.


LG