zuviel Folsäure schädlich?

hey,

erst mal sorry für die vielleicht doofe frage. #hicks

ich bin in der 24. ssw und brauche wieder folsäure. also hab ich online folio forte bestellt.

nun fiel mir auf, dass folio forte für die ersten drei schwangerschaftsmonate geeignet ist und danach auf folio gewechselt werden soll.

kann ich die folio forte nehmen oder ist zuviel folsäure schädlich?

lieben dank und bitte nicht auslachen

claudia

1

hi.
genau das gleiche problem hab ich auch gerade.#schein
ich war dann in der apotheke und die meinten,man kann folio forte trotzdem nehmen und das is auch nicht schädlich fürs baby. im schlimmsten fall kann man selbst eine allergische reaktion bekommen...aber das baby nicht.
also seit paar tagen nehme ich die folio forte trotzdem weiter...aber so ganz wohl fühle ich mich dabei nicht und werd mir denke ich doch noch die folio ab 4.monat holen.
LG Mopsi 14.SSW

2

hey,

danke für deine antwort. ich hab schon so doofe gedanken, folio forte nur alle zwei tage zu nehmen.

aber ich glaube, ich bestell mir das richtige folio gleich noch und vielleicht find ich ja nen abnehmer für das folio forte. zurückgeben kann ich es leider nicht bzw. nur mit rücksendekosten.

lg claudia

3

Hallo !

Ich hatte genau das selbe "Problem". Habe Folio Forte auch länger genommen als die ersten 3 Monate und meiner Kleinen hat es nicht geschadet.
"Zu viel" Folsäure wird eh ausgeschieden und der Bedarf ist in der Schwangerschaft eh höher.

LG Mara mit Til (*Sep 2oo5) & "Leni" (Juli 2oo9)

4

Also mir hat damals eine Apothekerin gesagt, dass nicht das zuviel an Folsäure in den höher dosierten Präperaten für die ersten drei Monate das Problem seien, sondern das auch die anderen Inhaltsstoffe, insbesondere das Jod, ebenfalls höher dosiert sind und da kann ein zuviel eben nicht so gut für das Baby sein.
Würde mir an deiner Stelle doch lieber die 400er holen.

7

Hi!

Ich hab mir heut Folio (400er) geholt, das Folio forte hat bis jetzt gereicht, bin in der 23. SSw. Hab dann auch nochmal die Inhaltsstoffe verglichen und festgestellt, dass Jod und Vitamin B 12 in der selben Menge enthalten sind, nur Folsäure ist anders.

Lg Katrin

5

Nein, das kannst du nehmen, man darf nur nicht mehr als ich glaub 1,5 mg oder so nehmen. Folio Forte hat aber nur 0,8 mg, das kannst du problemlos nehmen.

LG Silke

6

Hallo Claudia,

jeder Körper braucht Folsäure.Am Besten natürlich aus natürlichen Nahrungsmitteln(z.B.Fisch,Tomaten).In der SS braucht man etwas mehr,klar,da ist noch jemand,der etwas "abhaben" will.Folsäure unterstützt die Vitaminzufuhr.Wichtig ist aber auch,dass man genügend Vitamin C zu sich nimmt,damit im Körper die Folsäure in Folat aufgespalten wird.Zuviel kann man schon einnehmen,aber das macht gar nichts aus,denn Überschüsse werden wieder ausgeschieden.Folio forte ist in der fortgeschrittenen SS nicht gefährlich,aber auch nicht notwendig,da das Kind ganz am Anfang den notwendigen Schub an Folsäure für die Entwicklung braucht.
Ich weiß,wovon ich hier so genau schreibe,habe mich darüber mehr als nur informiert.
Als ich zu Beginn meiner SS den FA gefragt habe,ob ich Folsäure einnehmen soll,sagte er:"Nein,denn früher haben die Frauen auch keine Folsäure eingenommen und trotzdem gesunde Kinder zur Welt gebracht."--- In der 22.SSw ist mein Kind aus Mangel an Folsäure gestorben,weil ich als Mutter nicht ausreichend Folsäure für mein Kind hatte(Gendefekt).Erkannt hat man das leider erst beim 2.Screnning,obwohl von Anfang an Auffälligkeiten da waren,aber keiner auf die Instinkte einer zukünftigen Mutter hört.
Informieren ist sehr gut,aber auf Gefühle hören noch besser!

Alles Gute!

Nudel-08