Schwanger und Zahnarzt!!

hallo

ich muss zum zahnarzt wegen einem kleinen loch im zahn. nun hab ich die frage, da ich ein kleiner angsthase bin, würde ich die behandlung mit einer betäubungsspritze hinter mich bringen. kann ich das machen lassen oder was würdet ihr dazu sagen.

danke für eure antworten

gruß jacqui

1

Hi, Jacqui!

Sag Deinem Zahnarzt, dass Du schwanger bist.
Er kann Dir dann eine dafür geeignete Spritze geben.

Liebe Grüße!
Tina #schwanger 19+6

2

Hi!

Ich hatte vor 2 Wochen das gleiche Problem ;-)

Im 1. Trimester wird Dir von einer Betäubung abgeraten. Ab der 13. SSW kannst Du ganz unbesorgt eine Spritze verlangen, jedoch sag Deinem Zahnarzt, dass Du schwanger bist, denn dann wird er eine adrenalinfreie Betäubung wählen.

lg
butterfly-baby + Bauch-Maus 36. SSW

3

Hey,
also ich muss auch regelmässig zum zahnarzt wegen entzündeten zahnfleisch und kleinen problemchen. Die Spritze die du da bekommst betäubt nur die betreffende stelle und kann nicht zum Kind gelangen... Sie dürfen nur nicht röntgen so wurde es mir gesagt.
Kann natürlich sein das dein Krümel ordentlich aktiv wird wenn die bohren is bei mir zumindest immer so :)

liebe grüsse

4

Hallo Jacqui,

ruf´ am besten vorher beim ZA an, evtl. muss er die adrenalinfreie Betäubung erst besorgen (war bei mir so).

Ich habe mir in der Früh-SS sogar einen Nerv ziehen lassen müssen #augen Aber die Betäubung war super ;-)

Gruß

Karen

5

Ich bekomme grade eine Wurzelbehandlung und kann auch betäubt werden. Der Arzt meinte ich soll das aushalten was ohne geht und dann setzt er mir eine. War deswegen auch schon im Uniklinikum hier in Aachen und die haben mich auch direkt betäubt.

6

hi jacqui,

ich war gestern bei meiner ZÄ.

bin erst 5. woche. also gaaanz frisch alles.
sagte es ihr natürlich.

sie meinte, man kann auf jeden fall eine normale betäubungsspritze bekommen. die tut gar nix. die ist nur örtlich und nicht im körper. brauchst nicht mal eine adrenalinfreie dafür. hab nämlich extra danach gefragt.

nur geröngt wird nicht, die ganze ss über.

sie meinte noch, schlimmer wäre, wenn die mutter während der behandlung angst hat, weil der körper dann eigenes adrenalin ausschüttet und dass ist dann im blutkreislauf.

alles gute.

lg, biggi

7

hallo biggi,

danke für deine liebevolle antwort.

heute hatte ich halt diesen zahnarzttermin und er hat mir eine spritze gegeben. meine schwangerschaft weiß ich erst seit montag durch einen test. ich hoffe es wird jetzt nichts passieren.

morgen habe ich meinen ersten frauenarzttermin wegen der schwangerschaft. sollte ich ihm das sagen das ich beim zahnarzt war.

lg

9

hi jacschu,

gern geschehen!

ich glaub nun nicht das die spritze was ausgemacht hat. weder bei dir noch bei mir.
hab zu meiner ZÄ extra noch gesagt: "Okay, dann vertraue ich in diesem Punkt mal ihnen. Schließlich haben sie selber zwei Kinder!" Sie hat 2 Töchter.

es wäre echt toll, wenn du mir vielleicht bescheid geben könntest, was dein frauenarzt dazu sagt? ist auch für mich interessant weil ich leider noch öfter zum ZA muss. #augen

schön, das wir gleichauf sind mit der SS! #freu

alles gute!

lg biggi

weiteren Kommentar laden
8

Halli Hallo,
also ich bin Zahnmedizinische Fachangestellte und ich würde, wenn es ohne Spritze geht,darauf verzichten während der ganzen Schwangerschaft.
LG

10

Hallo!
ich bin zahnärztin. du kannst auch in de schwangerschaft ganz normal eine lokalänästhesie bekommen, auch mit adrenalin. wenn du es ohne spritze aushälst ist die adrenalinausschüttung vom körper höher als der adrenalinzusatz in der spritze, die ja auch nur lokal gesetzt wird.
lg