15. SSW Druck nach unten und ziehende Schmerzen

Hallo liebe Kugelbäuche,

bin jetzt schon länger krank mit BV wegen einem Hämatom und anderer diverser Problemchen.

Habe mal folgende Frage an Euch:

Im Liegen geht es mir supi:-) sobald ich aber aufstehe oder mich setze habe ich Schmerzen in Form von einem Druck nach unten und so stechende ziehende Schmerzen. (Ist schon länger so.) Kennt das vielleicht jemand, sind das die Mutterbänder oder sollte ich doch zum Arzt? Ist meine 2. SS, von meiner ersten kenne ich das gar nicht!!!
Vielen Dank für Eure Hilfe teli #danke

1

Hallo,

ich habe das auch immer mal wieder und es wird immer schlimmer bei mir. Ist meine erste Schwangerschaft .
Sobald ich liege wirds bei mir auch besser.

Laut meinem FA habe ich eine starke Gebärmuttersenkung und die ist Schuld an dem Druckgefühl und den Schmerzen. Bei mir fühl es sich an, als würde mir unten alles rausrutschen.
Dagegen kann man laut Arzt leider nichts machen, werde dann jedesmal krankgeschrieben und muss liegen. Er hat Angst, dass sich dadurch mein Gebärmutterhals verkürzt.

Ich bin jetzt in der 19. Woche und bei mir hat das so in der 16. angefangen und seitdem wirds immer schlimmer, leider..

2

ich würde sagen, es kann eine symphysenlockerung sein. ist zwar noch früh, aber ich laufe damit auch schon geschlagene 4 monate rum und kann nur sagen: besser wird das nicht werden....

würde da den doc nochmal konsultieren und das abklären lassen