Schadet Orangensaft?

Hallo,

ich habe eine vielleicht etwas merkwürdige Frage... #kratz
Seit dem ich schwanger bin, hab ich totale Lust auf Orangensaft (hab ich sonst nur alle heilige Zeiten mal getrunken). Ich mische ihn zwar 1:1 mit Wasser, aber am Ende des Tages hab ich einen Liter verdrückt.
Kann das irgendwie schädlich sein? Orangensaft hat ja schließlich auch ziemlich viel Säure...

Sorry, für die vielleicht etwas blöde Frage, aber ich will einfach nix verkehrt machen.

Vielen Dank #klee
Ally + 7.SSW

1

:-)
Das schadet bestimmt nicht!!!
Nur zu!

dodo

2

Orangensaft schadet nicht, hat aber Kalorien, die man miteinplanen sollte, wenn es um den Tagesbedarf geht.
Sonst ist dagegen nichts zu sagen. :-)

3

Hallo.
Hab am Anfang der Schwangerschaft täglich 1/2 Liter frische gepressen O-Saft verschlungen. Mein Mann musste pressen. Und jetzt bin ich fasst in der 34. Woche und der Kleine ist gesund.
Also, lass ihn Dir schmecken.
LG, Biba

4

Schadet sicher nicht. Allenfalls wirst du etws gelb im Gesicht durch die grosse Menge Beta-Carotin ;-)
Ich glaube, der Körper sagt einem ganz genau, was er braucht. Bei meinem Sohn hab ich Unmengen Fleischprodukte verdrückt. Diesmal hab ich null Bock auf Fleisch, dafür esse ich kiloweise Erdbeeren.

LG thyme

6

#koch Oh ja, Erdbeeren haben es mir auch total angetan... ;-)

5

hihi

nö schadet nicht wirklich. spätestens wenn du sodbrennen hast, weisst du, das es etwas zu viel des guten war.
ich auch son tick, ich trink am tag bestimmt 1 liter kakao und zum frühstück verputz ich total viel frischkäse ;-)

lg fiby80 (33ssw);-)

7

Hallo,

gerade frischer O-Saft fördert die Eisenaufnahme aus der Nahrung!

Alles Gute
manonne

10

Hallo Manonne,

vielen Dank für die Info, das wusste ich gar nicht! :-) Dann kann ich mich ja wieder bedenkenlos auf meinen leckeren O-Saft stürzen. #mampf

Viele Grüße #klee

8

Schadet nicht.

Ich esse jeden Tag von dem koreanischen Kimchi.....mein Mann meint, das mir nicht mehr zu helfen ist.;-)

Bei meinem 1 Kind habe ic es auch getan........meiner Tochter geht es gut.:-D

9

Ja, ja, mein Mann lacht auch schon dauernd über mich... ;-)
Was ist denn koreanischer Kimchi?!? Ist das auch sowas wie Saft?

Viele Grüße #klee

11

Chinakohl oder Weißkohl eingelegt in Chillipulver. Ist etwas sauer und auf jedenfall sehr, sehr scharf.

Es regt die Verdauung an, so leide ich nicht an Vertopfungen. Und soll, nach einer Aussage einer Koreanerin, die Darmflora aufbauen, was gut für das Immunsystem ist.