13./14. SSW und nun laufend mensähnliches Gefühl und fiese Pickel

selbst nach Ausbleiben der Regel hatte ich keinerlei Anzeichenmehr für den Ausbruch der Regel gehabt, aber nun habe ich wieder diesen blöden UL-Druck und viele, viele Pickel im Gesicht, den Oberarmen und im Dekoltee und tagtäglich kommen weitere hinzu.#gruebel

Aus Angst, dass die ich Blutungen bekommen könnte, nehme ich extra auch noch nach der 13. SSW zumindest 1 Kapsel Utrogestan.
Die hatte ich schon ab der 5. SSW verschrieben bekommen, weil die FÄ ein Hämatom am MuMu durch die US-Untersuchung feststellen konnte.

Sind meine Ängste begründet?
In 3 Wochen habe ich die Fruchtwasseruntersuchung. Ist ja auch nicht ungefährlich.#kratz

Ohje, was soll ich nur machen?

Gruss hoff-nung

1

Sorry Doppelposting.
Meine UMTS spinnt heute.

Sorry!

2

Hallo, haben den gleichen ET. Hast du schon mit deinem FA gesprochen wegen dem Utrogestan?Die Mensartigen Beschwerden sind normal. Es ist ja auch schon dein 6. Kind. Und die Pickel kommen mir sehr bekannt vor... Ich versteh deine Angst, aber das Ziehen hab ich die ganze Zeit gehabt. Mach dir keine Sorgen, die FWU wird bestimmt von einem erfahrenen Arzt gemacht und es wird nix passieren. Drück dir fest die Daumen und halt die Ohren steif. Familienzwist etwas beigelegt so insgesamt? War ja nicht die beste Stimmung im näheren Familienumfeld(SM und so).

LG Steffi und Max(19 Monate) und #ei(13+0)