Vitasprint?

Weil es mir wegen einer Grippe so schlecht ging und ich mich wieder etwas stärken wollte, habe ich heute, ohne darüber nachzudenken, ein Fläschchen Vitasprint getrunken.

Eigentlich ghabe ich immer gedacht, es sind B-Vitamine. Und die sind doch wichtig.

Nunja. Erst NACHHER habe ich mal geforscht und dabei ist herausgekommen, dass man Vitasprint während der SS lieber nicht nehmen sollte. Ja, ich weiß, das war DUMM!

Ich bin in der 8. Woche.

Habe ich einen großen Fehler gemacht? Was kann dabei passieren?

Ich werd's NIE WIEDER nehmen!

Habe so ein schlechtes Gewissen!

1

Hallo,

ich habe gerade mal nachgelesen im www. Dort steht
Da keine Untersuchungen für eine empfohlene Tagesdosis vorliegen, sollte das Präparat in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht eingenommen werden bzw. der Gynäkologe sollte befragt werden.
Die sichern sich mit diesem Satz ab, da sie nicht an Schwangeren forschen können. Ich denke nicht, dass Du dir und dem Baby geschadet hast. Es gibt Präparate, wo von vorneherein drinsteht, dass man sie auf keinen Fall in der Schwangerschaft nehmen darf. Da wird es gefährlich.
Also, einfach beruhigen und nicht mehr nehmen.

LG und gute Besserung, eselyn