gegen RÖTELN geimpft, und JETZT SCHWANGER

das kann doch gar nicht sein#heul....
nach meiner 3. fehlgeburt im april o9, wurde ich vor einem monat gegen röteln geimpft.gerade habe ich, da ich seit tagen das gefühl habe, als würde die mens kommen, einen sst gemacht-ich hab mit allem gerechnet, aber nicht damit, das er 2 striche hat#heul.
wir haben IMMER verhütet, und uns ist auch keine panne aufgefallen.....
das darf doch nicht wahr sein..ich habe solche angst.....

1

freust du dich nicht?
und was hat das dann mit der Rötelimpfung zu tun?#gruebel

3

unmittelbar danauch sollte man nicht schwanger werden! Mein Hausarzt meinte einmal 3 Monate danach nicht!

Geh lieber gleich zum Arzt!

Alles Gute

4

ich hatte 3 fehlgenurten, die alle nicht lange her sind....
eigentlich würde ich mich freuen, aber eine rötelnimpfung erhöht das risiko um eine fg enorm..und für fehlbildungen#heul

weitere Kommentare laden
2

hmmmmm....


weiss net.. aber freu dich doch !

Ich glaub net das es dem baby was macht ?!


Lieber gruß
Dine

7

du schreibst doch "vor einem monat", dann müsste es doch ok sein oder nicht? frag einfach deinen arzt und freu dich. geht bestimmt diesmal gut, das baby hat sich ja schon kräftig durchgeboxt wenn du schreibst ihr habt immer verhütet, als soll es wohl jetzt so sein...;-)

8

Hallo,

bei meiner ersten SS wurde ein zu schwacher Röteltiter festgestellt und mir eine Impfung nahegelegt. Im September habe ich mich erneut impfen lassen und wurde über den zeitlichen Zusammenhang von Impfung und erneuter SS aufgeklärt:

Es wird zwar empfohlen, innerhalb der ersten 3 Monate nach einer Rötelnimpfung nicht schwanger zu werden, sollte es aber dennoch passieren, ist es kein Grund, die SS abzubrechen. Mag sein, dass das Risiko von Fehlbildungen erhöht sind, aber vielleicht ist es auch relativ ungefährlich, und der Hersteller des Serums sichert sich auf diese Art und Weise nur ab.

Dein Arzt kann dir bestimmt mehr dazu sagen.

9

hallo,

war der hcg-wert denn schon wieder bei null? nicht , dass es noch von der fehlgeburt in deinem blut nachzuweisen ist#gruebel
wenn ihr verhütet habt kann es doch sein, dass das hcg noch vom april ist?!

*lg*

10

...also noch hcg vom april...das kann nich sein! - da müßte irgendwas in der gbm verblieben sein oder so.. - ich weiss nur, dass man 3 monate warten sollte, allerdings hab ich auch schon im netz gelesen das das mittlerweile eine veraltete empfehlung sei... sicherheit bringt dir nur der besuch beim fa.... sprich mit ihm und ich drück dir die daumen das alles gut geht :-)

lg annemie

11

huhu!
gm war leer, und das hcg auf 0!!!!