Beckenboden...Hilfe

Hallo,
ich bin etwas erschrocken und habe ein etwas unangenehmes Thema.
Eben musste ich Niesen und da ist mir eine ganze Menge pipi abgegangen. Das ist mir bisher noch nie passiert, höchstens mal so 1-2 Tröpfchen, aber jetzt so viel.
Meine Frage ist ob das nach der Geburt wieder weggeht von alleine da der Beckenboden ja dann nicht mehr so gefordert ist? Macht ihr schon während der SS was dafür oder erst danach?? Da hört man viele Meinungen, ob man das auch vor der Geburt machen sollte.
Kann mir vielleicht jemand kleine Übungen empfehlen die ich auch jetzt schon machen kann??
Hab wirklich angst das das nicht mehr besser wird und ich in meinem Alter schon an Inkontinenz leiden werde.

Vielen Dank
Gruß

1

Darum sollst du danach Rückbildungsgymnastik machen. Da lernst du auch Übungen für den Beckenboden.

Dann bekommst das auch wieder weg.

Lg

2

Hallo,


du kannst schon eine Übung selebr machen .

Also stell dir vor du mußt so dringend Pipi machen und weit und breit ist keine Toi. und um dich herum sind viele Menschen, also du kannst nicht irgedwo dich hinsetzten und laufen lassen........................... vorgestellt #rofl ........................... so also mußt du es dir verkneifen so doll es geht ;-) aber die Pobacken dabei locker lassen, du willst doch nicht , dass andere das sehen :-p und das hältst du so für ca. 30 sec und machst das 10 x hintereinander , wirst sehen dein Becken boden wird nach ein Paar Wochen wieder super ;-)

lg Rosi

3

Hallo!
Meine Hebi sagt, wenn du niesen musst, dann nicht wie man "normal" niest, dich nach vorn beugen. Man soll gerade stehen bleiben und den Kopf leicht über die Schulter drehen und dann niesen. War das vertändlich??#kratz
Das trainiert zusätzlich noch den Beckenboden.
LG Tina