Ischias und total am Ende.... Einleitung??

Hallo alle zusammen,

habe seit fast vier Wochen zunehmend Schmerzen im Oberschenkel bekommen. Anfangs war es wie starker Muskelkater, wurde dann immer mehr ein stechender Schmerz. Jetzt wurde Ischias diagn. ( obwohl die Schmerzen vorne sind ) War beim OSteo, Massage etc. hilft alles nix, im Gegenteil es krampft immer mehr und ich kann nix mehr alleine. ( Anziehen, laufen, Treppen schon gar nicht, usw. )
Mein FA meinte, das Kind ist fertig und ich solle keinen Held spielen wenn es nicht mehr geht. Bin heute 38. und hab einerseits kein Bock mehr, andererseits hab ich Angst, dass sie im Krankenhaus mich wieder wegschicken.
Was meint ihr????

DANKE#liebdrueck
rutschus

1

Hallo.
Ich bin zwar erst 26 SSW aber habe seid anfang an der SS mit dem Ischias zu kämpfen. Wird immer schlimmer und ich kann mich auch nicht mehr umdrehen im bett vor Schmerzen.
Wusste nicht, das man in einer solchen Situation das Baby holen darf. Hab auch Angst, das ich bei der Geburt wieder Ischiaskrämpfe bekomme und daran kaputt gehe. Weißt du da mehr???

Aber bei geplantem KS wird das baby ja auch ca 38 ssw geholt.
Also ich würde es an deiner stelle tun. Um endlich nicht mehr mit meinen Schmerzen kämpfen zu müssen.

Bei mir hilft auch keine massage und keine Akkupunktur. Tut nur mehr weh dannach.

Mein Beileid aber lass mal von dir hören, wie du dich entscheidest wegen Geburt.

LG

2

Huhu

Natürlich sind die schmerzen schei..ABER ich kann nur von mir berichten udn ich werde nieeeee wieder vor termin einleiten lassen,bei meiner tochter wurde auch anfang 38.woche eingeleitet(nierenstau 3.grades ischias und smphysenlockerung)% tage haben sie versucht einzuleiten,dann sollte in tag später KS gemacht werden weil ich einfach nicht mehr konnte und nichts passiert ist(es war schrecklich wehen die nix bringen und dann noch die anderen schmerzen dazu)Naja ich bekam aber dann am fünften tag fieber die herztöne meiner tochter gingen hoch bis 200 und es wurde ein Not KS weil die Fruchtblase unbemerkt gerissen war und sich entzündet hat.


Du musst dir nur ebwusst darüber werden das eine einleitung VOR termin durchaus einige tage dauern KANN und das wir dauch das sein was sie dir im KH erzählen werden,aber wenn du es dann immernoch ganz sicher willst und die einweisung von deinem FA hast dann schicken die dich nicht wieder nach hause.

Ich empfehle einfach immer zu versuchen so lange wie möglich auszuhalten.Ich werde dieses mal einen KS bekommen(weil die alte narbe leider probleme macht)Bei den schmerzen die ich mitlerweile aber wieder haeb dur die gleichen dinge wie oben genannt ist es dann nun auch ok für mich.

alles gute und du schaffst das

glg bina mit jeremy kjara und babygirl 37.woche