39ssw und wieder eine schlaflose Nacht hinter mir :-(

Gutenmorgen an alle die schon wach sind ...

Ich hab mal wieder die Nacht so gut wie garnicht geschlafen, immer hin und her gedreht und die ganze Nacht unregelmässig Wehen gehabt. Aber nicht so stark und nicht so regelmässig das es sich lohnen würde in die KLinik zu fahren. Noch 2 Wochen solche Nächte und ich bin schon mit den Kräften am Ende wenn die Kleine dann da ist und ich ja noch weniger schlaf abbekomme. Ich wünsche und hoffe so sehr das es bald los geht. Aber Befund von Dienstag. Mumu zu und Kleine noch nicht fest im Becken :-(. Kann also noch ein paar Tage dauern ... Wem geht es ähnlich ?

glg Joice mit Selina

1

Schönen guten morgen....

warte mal ab, die Kleine ist noch nicht da #rofl...

Bei mir geht es sehr ähnlich ab, es drück und piekst und zieht...Finde keinen Platz, keine Ruhe, mein MuMu ist auch zu, der Kleine ist auch noch nicht tief im Becken
und jetzt ist noch meine Kleine wieder krank...

Sie wird immer an dem Tag krank, wo ich Arzttermine habe, wie heute. Sie hat so was von Husten und Schnupfen, also keine KiTa heute, also überall mitschleppen...:-[

Waaaaaaaaaaaaaaaaa, wann geht es endlich los?! :-[#rofl

GLG, Melinda (Lara, fast 3, Babyboy 37+6)



2

Ich habe noch sechs Tage und konnte bislang einigermaßen gut schlafen (bis auf die 2-3 Toilettengänge die Nacht).

Nun habe ich Halsschmerzen und konnte die Nacht kaum schlafen. Einerseits wegen dem Schmerz andererseits weil mein Freund mich netterweise öfter darauf aufmerksam gemacht hat, dass ich schnarche. Und teilweise war mein Schnarchen so schlimm, dass ich selbst von aufgewacht bin...

Dafür hatte ich bislang weder Wehen, noch hat sich was gesenkt.

Daher wird das wohl nix mit dem 24.02. ...

VG lachris