Abends und nachts heftige Wehen, tagsüber kaum???

    • (1) 30.05.10 - 14:09

      Hallo ihr Lieben,

      so, heute sind wir 7 Tage über ET und es passiert nicht richtig was ;-( Außer dass ich seit Freitag jeden Abend und die ganze nacht starke Wehen habe, so ca. alle 15-20 Minuten und ich echt denke, jetzt ins KH damit sie dir was gegen die Schmerzen geben können, aber tagsüber ist kaum noch was. So alle Stunde eine Wehe würde ich sagen. Das macht mich echt fertig.
      Kennt das jemand von euch??

      LG Prinzessin, die jetzt schon Angst vor der Geburt und den Schmerzen hat

      • Ich war auch 1 Woche über ET mit unserer Maus und hatte abends alle 5 min. Wehen, wollte meinen Mann sagen, los, jetzt können wir uns mal auf den Weg machen und dann: nix mehr :-p Keine einzige Wehe mehr!

        Tags darauf tagsüber nix, abends das gleiche nochmal, nur dass ich mich dann eher entschieden habe, dass wir jetzt einfach mal ins KH fahren, bevor die wieder aufhören ;-)

        Gesagt getan, am 2.Abend gingen sie nicht wieder weg, und heute ist unsere Maus schon 1 Jahr alt #verliebt

        Ich denke, es wird bald bei dir los gehen und ich drücke dir die Daumen!


        Mir geht's genauso- nur ein bißchen andersrum. Ich wehe so den ganzen Tag vor mich her, gegen Abend wird es dann doller und ich denke "Hurra es geht loß", doch es wird dann nicht noch schlimmer und irgendwann schlafe ich mit Wehen ein...Gestern auf dem CTG sah man die auch, aber sie sind halt zu schwach und kurz um etwas zu bringen. Mich nervt das auch total. Ich kenne das auch noch von meinem Sohn, der kam dann bei ET+9 und da habe ich dann morgens Wehen bekommen, die sich auch anders angefühlt haben...ICh denke, wir können nur warten....

        LG Julia ET+2-die auch Schiß hat, aber keine Lust mehr auf schwanger sein...

Top Diskussionen anzeigen