Namensfrage, mal anders

    • (1) 30.05.10 - 22:59

      hallo!

      mein sohn heißt daniel, nun bekommt er eine kleine schwester, namensvorschlag meines mannes: daniela!
      gut den namen finde ich auch schön, aber ist der name nicht zu nah an dem namen meines sohnes dran?
      ich bin mir nicht sicher...dann hätte ich ja einen daniel und eine daniela #rofl
      wie denkt ihr darüber?
      LG

      • Ist doch praktisch, du rufst einmal Dani und beide Kinder fühlen sich angesprochen #schein

        • also meinen sohn würde ich niemals dani rufen.
          ich finde das klingt nach mädchen ;-)
          aber ich denke nicht das ich das machen werde..der name ist zwar schön, aber es stimmt, sein eigentum!
          auch wenn bei der kleinen dann ein a" dahinter ist, trotzdem denke ich mal zu ähnlich.

          • Meine Antwort war auch als Scherz gedacht und nicht ernst gemeint ;-)

            Kein halbwegs normaler Mensch vergibt bei Geschwisterkindern den gleichen Namen (und das ist er ja, eben nur einmal in der weiblichen und einmal in der männlichen Variante)

      (8) 30.05.10 - 23:09

      Huhu,

      Bekannte von uns heißen Martina und Martin und sind Geschwister. Ich fand das etwas eigenartig, aber sie finden das ganz toll.
      Die lieben sich auch heiß und innig ^^

      Ich selbst würde es nicht machen, aber soo schlimm finde ich es nun auch wieder nicht. Man muss als Eltern eben dann dazu stehen.

      Liebe Grüße,

      cess

      Also ich bin kein Fan von "Geschwisternamen müssen/sollten zueinander passen"#schein
      Ist aber Geschmacksache:-)

      Gruss
      Fatma 38ssw

Top Diskussionen anzeigen