gmh verkürzt..

    • (1) 31.05.10 - 19:23

      Hallo meine lieben..
      war heute beim Frauenarzt, da stellte sich fest, das mein Gmh bereits auf 2cm verkürzt is.. also drohende frühgeburt.. jetzt muss ich gaaaanz viel liegen.. und magnesium nehmen! Muss dazu sagen das ich ssw diabetes hab..

      jetzt wollt ich euch mal fragen, wer erfahrung von euch damit hat.. und wann dann eure babys so auf die welt gekommen sind?

      freu mich auf jede antwort..

      Lg Ich mit Krümel 33+1

      Hallo Krümel,

      in der Ss meines 2.Kindes ( 21+5 ssw) war mein Gmh auf 6mm (!) verkürzt mit Trichterbildung und Fruchtblasenvorfall.
      Geboren wurde mein Kind dann 24+3 Ssw.

      In der Ss meines 3.Kindes wurde mein Gmh 14täglich konrolliert und war frühzeitig zwischen 2-2,5cm.
      Damit waren Ärztin und ich sehr zufrieden und ich bestritt meinen Alltag wie bisher (inklusive 2 Kinder aus Kita mit dem Fahrrad und Fahrradanhänger abholen).
      Geboren wurde mein 3.Kind 40+3 Ssw

      Aus dieser Sicht kann ich dir nur sagen, bleib ruhig und geniesse die letzten Ss Wochen.

      LG belala

    • HI,

      ich würde mich wirklich sehr viel schonen und es nicht auf die leichte Schulter nehmen. In meiner 1. SS hatte ich 35+4 SSW einen verkürzten Gebärmutterhals von 2,5cm und keine 24h später war meine Tochter da. Als ich vom FA zuhause ankam hatte ich einen vorz. Blasensprung.

      Jetzt bin ich mit Zwillingen ss und habe einen GMH zwischen 4,0 -4,5 cm und gerade weil Zwillis stärker drücken als normal, muss ich auch 14 tägl. zur Konstrolle.

      LG
      Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 18+6 SSW

      • huhu,
        ich hab seit 22+6 noch eine zervix von 0,6! alsi echt fast nix. und eine trichterbildung hab ich auch.

        und jetzt bin ich schon fast 38ssw :) ich darf aber seit 22+6 auch nur liegen.

        lg inoo

Top Diskussionen anzeigen