vorzeitige wehen bryophyllum

Hallo hab ja vorzeitige wehen meine hebi hat mir bryophyllum gegeben soll es nun erstmal 6 mal tgl. Nehmen.hat jemand schon erfahrung damit gemacht?und wisst ihr in was für einem zeitabstand ich das nehmen muss?:-D

1

Hallo,

ich hab das Problem auch (zum 2. Mal) und kenne mich damit ziemlich gut aus inzwischen. Also, das Bryo kannste bis zu stündlich nehmen. Ist ja homöopatisch und hat mir gut geholfen. Was mir z.Zt. auch richtig gut hilft, ist Tokolyse-Tee, denn ich mir selbst angemischt habe (ist billiger als mischen lassen). Hier mal das Rezept:

10g Baldrianwurzel
10g Hopfenzapfen
10g Johanneskraut
10g Majorankraut
10g Melissenblätter
10g Thymiankraut

1 TL in Becher mit Wasser aufbrühen. 10 Minuten ziehen lassen und 2-3 Becher über den Tag in kleinen Schlucken trinken.

Alles Gute!
Iris mit Nikolas 23 Monate & Krümelchen 23.ssw