Kind drückt aufs Zwerchfell und dadurch Atemnot

Hallo ihr lieben,
meine kleine Maus leigt im Moment etwas sehr doof. Wenn sie sich etwas streckt drückt sie direkt auf mein Zwerchfell sodass ich nicht richtig einatmen kann. (Für alle die es nicht wissen, das ist der wichtigste Muskel fürs einatmen)
Das ist das erste mal vorgestern passiert, da ich erst an eine Lungenembolie dachte habe ich direkt den Notarzt gerufen. Jetzt weiß ich ja was es ist und bin am überlegen ob ich das nächste mal lieber wieder einen Notarzt rufen soll oder einfach abwarten.
Das letzte mal hatte es rund 15min angehalten und ich habe schon gedacht ich muss ersticken. Zum Schluß war mir ganz schwummerig. Bis der Notarzt da war war aber das schlimmste auch schon überstanden. (Hatte da auch erstmal kurz abgewartet und versucht es irgendwie so auf die Reihe zu bekommen.)
Also was sagt ihr, Notarzt direkt rufen oder abwarten,

1

Hab zu schnell auf Senden gedrückt.

Wollte eigentlich noch schreiben:

VLG
Jenny mit Lea *24.01.2008 und #ei 29+6