Wehen...? Kind ist sehr unruhig...

Hallo zusammen,

vielleicht wisst Ihr ja Rat:
gestern Abend hab ich alle 20 - 30 Min einen harten Bauch bekommen, mit Schmerzen und ziehen wie wenn man seine Regel bekommt. Es schmerzte bis in den Rücken und die Leisten. Dazu hatte ich das Gefühl, dass meine Kleine ihren Kopf immer weiter in Richtung Beckenboden geschoben hat. Sie hat dabei aber die ganze Zeit gezappelt. Mein Mumu ist allerdings noch 4 cm und vom Schleimpfropf hab ich auch noch nichts gesehen :-(
Die Hebi meinte ich sollte versuchen mich hinzulegen und noch etwas schlafen. Hab ich dann auch gemacht, bin im Wehenrhythmus wach geworden und konnte nur zwei Stunden schlafen. Die Kleine war die ganze Zeit unruhig und hat gezappelt und getreten.
Nachts gegen 4 Uhr waren die Wehen dann plötzlich weg und seither ist die Kleine nur noch unruhig und der Bauch wird ständig stein hart und "knackt" irgendwie immer wieder. Habe Angst, dass meine Kleine irgendwie im Becken fest steckt#zitter
Meint Ihr ich sollte ins KH fahren?

Vielen Dank schon mal,
simerella 38+0 SSW.

1

Hallo,
wenn du dich unsicher fühlst fahr ruhig in KH!
Aber an deiner Angst ist sicher nichts dran, denn Presswehen oder auch Übergangswehen, die dein Kind ins Becken schieben hättest du mit Sicherheit bemerkt!
Ich hab die Tage auch immer wieder Übungs/Senkwehen die wieder weggehen obwohl sie teilweise s zeimlich weh tun.
Hab einfach noch ein bisschen Geduld.
Lg

2

Guten Morgen.

Dieses Ziehen habe ich auch seit knapp ner Woche und meine Hebi meinte gestern, dass es Senkwehen sind. Bewegen tut sich mein Kleiner eh sehr viel, aber wenn der Bauch hart wird empfinde ich die Bewegungen stärker als sonst.

Wenn Du sehr beunruhigt bist, geh doch nochmal zum FA.

Alles Liebe, Ina