Baby Querlage

hallo,

ich hab da ein problem. bin jetzt 23.ssw
seit gestern weiß ich, warum mein bauch ständig so zieht und drückt (anders wie bei hannes' übungswehen) es tut richtig weh an den seiten

mein zwergl liegt die ganze zeit in querlage (3 untersuchungen in 4 wochen und jedesmal ql und das strampeln fühlt sich immer gleich an also liegt er wohl immer gleich)

gibts irgendeine möglichkeit, den kleinen dazu zu bewegen, sich mal zu drehen (richtung ist mir egal, es soll nur aufhören, weh zu tun)

sowas wie mit der spieluhr auf den unteren bauch halten oder mit der taschenlampe leuchten (wo soll man die denn hinhalten? schambereich oder scheide?)

bin für tipps echt dankbar
lg
cleo

1

Du kannst es ja probieren mit der Spieluhr....

Zwischen Schambereich und Bauchnabel legen.

Viel Glück! #klee

2

huhu,

mein Sohn hatte sich in der 30.SSW in Querlage begeben, ich dachte schon: na super!
In der 32. Woche drehte er sich in SL, worüber ich sehr dankbar war.

L.G.

Haruka