Können Krampfadern platzen???????????????????????

Hey Mädels,
ich hab auf meiner rechten Schamplippe eine ziemlich dicke Krampfader.
Trage schon die tollen Strümpfe, aber irgendwie wird das nicht besser.
Hab jetzt schon öfters gelesen, dass die bei der Geburt platzen könnten #zitter#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock
Das tut doch noch mehr weh als sonst schon oder??? Hat da jemand Erfahrungen??? Meine erste Geburt war schon nicht ohne und wenn ich dran denke, dass das Ding auch noch platzen könnte...... Oh je.... da wird mir ganz anders. Ist das nicht auch gefährlich?? Kann man dabei nicht verbluten?! Hab solche Angst davor..... :-(

Biene + Pia (20 Monate ) + Ole (35 SSW)

1

Hallo!

Also ich war heute in der Apo und hab mir Hämorrhiden-Salbe (ich weiss nicht mehr wie das geschrieben wird - SS-Demenz#schock) geholt. Das sind ja prinzipiell auch Krampfadern... Die Apothekerin meinte ich solle auf jeden Fall zusehen, dass die Dinger bis zur Entbindung weg sind. Soll wohl doppelt unangenehm sein, wenn die platzen... Frag doch mal bei deinem Gyn nach. Würde da auf Nummer sicher gehen.

#winke

2

Aber wie sollen denn Krampfadern einfach verschwinden?????
Wäre dann ein Kaiserschnitt nicht besser?

3

Naja, durch die Salbe... Ich gestehe, dass ich das Wirk-Prinzip nicht so recht verstanden hab. Aber die Creme schmierst du ja drauf und dann gehen die Geräte zurück. Wenn das am After funktioniert, warum dann nicht auch an der Schamlippe?
Ein Kaiserschnitt? Wegen ner Krampfader? Würd bei mir nicht in Frage kommen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das ne Indikation ist.

4

Hab schon viele Frauen mit Krampfadern dort entbunden aber "geplatzt" ist bei der Geburt noch keine.

LG

Gabi