anfang 20.ssw - ich spüre nichts :o( muss ich mir sorgen machen??

hallo ihr lieben,

bin jetzt seit heute in der 20.ssw und habe von unserem mini noch nichts gespürt. es ist unser erstes baby. da ich schon mal ne fg hatte, mache ich mir irgendwie sorgen..
aber wenn es nicht mehr leben würde ginge es mir doch nicht so gut oder??? :o(

1

Hm 20ssw sollte man eigentlich langsam was spühren Bauch haste doch auch bekommen? Also größer? Leg dich mal auf den Rücken enspann dich mal mach die Augen zu und wackle mal am Bauch und dann horch mal drauf. So blubbern nehmen viele wahr, bei mir sieht man es sogar schon wenn ich auf dem Rücken lieg und es tanzt im Bauch da sieht man Zuckungen:-)

Hast du noch garnix gemerkt? Nix? Also Blubbern oder so krabbeln?

Es ist ja so es hat ja noch Platz im Bauch aber eigentlich ab der 20ssw spätestens sollte man denk ich schon was spühren.

Wann hattest du deinen letzten Fa-termin?

2

vor 2 wochen hatte ich termin. da war alles bestens. hab am donnerstag wieder us. bauch hab ich schon ganz schön bekommen, also die schwangerschaft ist nicht zu übersehen.

4

Ich denke du musst dir keine Sorgen machen wenn alles ok war. Manche merken es eben erst später als andere, wie ich schon geschrieben hatte. Leg dich mal auf den Rücken und mach das mal das hilft bei vielen da viele Kinder sich dann in eine für sie angenehme Position legen:-)

weiteren Kommentar laden
3

@sweetfrog: mach ihr doch keine angst!!!!#nanana

es ist ihr erste kind und da kann es schon mal sein das man es erst in der 23 ssw oder so wahrnimmt... vielleict hat sie ja eine vorderwandplazenta???

es ist normal, sie weiss ja noch nicht wie es sich anfühlt!!!

mach dir keine sorgen, es wird schon alles ok sein ;-)#liebdrueck

5

Ich würde mich nicht verrückt machen! Vielleicht hast du ja auch ne Vorderwandplazenta.Da merkt man die Bewegungen erst später weil sie eben mehr gedämpft werden durch die Lage der Plazenta. Ein bisschen Blubbern war sicher schon da-vielleicht hast dus nur mit Darmtätigkeiten verwechselt.

Bald wirst du sicher was merken.

Ganz liebe Grüße honey013 mit Babyboy 21+3#verliebt

6

Mach dir keine Sorgen! Ich habe meine Kleine auch erst in der 21 SSW gespürt.
Liebe Grüße

7

Hallo,

ich kenne deine Ängste, denn obwohl ich schon einen Sohn gebar, merkte ich die regelmäßigen Kindesbewegungen in dieser SS erst sehr spät (Ende 23 SSW). Ich habe keine Vorderwandplazenta und bin nun erleichterter, da ich die Kleine mehrmals täglich spüre. Vorher konnte ich es nie fassen, dass ein kleiner ca. 25 großer Mensch mit 3,5 cm großen Füßchen in mir lebt, sich bewegt und ich nichts oder nur alle paar Tage etwas spürte.

Mach Dir keine Sorgen, die täglichen spürbaren Bewegungen kommen ganz bestimmt und wenn du zu häufig Angst hast, dann geh einfach zu deiner Ärztin, damit die mal nach deinem Kind schaut und du beruhigt bist.

Liebe Grüße
Regenbogenherz 23+5 SSW