brauch euren rat! Schleimpropf oder Untersuchungsgel?

    • (1) 30.09.10 - 10:53

      hey ihr lieben,

      momentan schreib ich hier dauernd, hoffe ich nerv keinen#gaehn

      versuchs kurz zu machen:
      - bin heut ET+2, gestern Untersuchung bei meiner Hebi, MM fingerdurchlässig und schön weich

      - gestern abend dann schmierblutung (sah aus wie bräunlicher ausfluss), kam sicher von der untersuchung, achso und unterleibsziehen hat ich auch

      - heut nacht dann glibbriges zeug, wie eiweiss durchsetzt mit bräunlichen blut im schlübbi (sah aus wie bei der schmierblutung, halt nur mit schleim drumrum)

      jetzt frag ich mich natürlich ob das der SP war oder nur der Rest des Gels von der Untersuchung? Geht denn der SP über einen längeren zeitraum ab, oder reicht dieses eine mal? Will doch, dass es endlich los geht#schein

      ûbrigens meine hebi meinte, mein MM liegt ziemlich weit hinten und es ist ein bisschen schwer, an ihn ran zu kommen. Hat das hinsichtlich der geburt was zu sagen? hab auch noch ne VWP, aber das allein ist ja kein problem bei der geburt.

      ich dank euch schon mal ganz lieb für eure hilfe.

      allen einen schönen tag.

      truttalein

        • also mit einer geburt in zwei tagen kann ich auch leben;-), hab halt nur keine lust auf ne einleitung. aber die wäre ja zum glück nicht vor dem 9.10. also bis dahin kann ja noch viel passieren.

          ging es euch auch so? man wartet und wartet... heut früh wollt ich gar nicht recht aus dem bett raus, hab irgendwie nur drauf gewartet, dass ich vll. wehen bekomme.

          sowas bescheuertes, was?#klatsch

          danke euch jedenfalls

          trutta

Top Diskussionen anzeigen