Zahn ziehen lassen in der 36-37 SSW ???

    • (1) 01.01.11 - 13:05

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe ein Problem. Ich habe einen Wurzelbehandelten Zahn der schon seit Monaten gesäubert wird und ich habe eben erst ein Penicillin genommen und dennoch fängt dieser schon wieder an rum zu machen..

      Jetzt weiß ich das der Zahn raus muss wenn ich zum Zahnarzt gehe. Hab jetzt nur ein bisschen bedenken weil ich eh so ein Angsthase bin das sich durch den Stress oder die Betäubung wehen auslösen??

      Was meint ihr ziehen lassen, oder aber mich die letzten Wochen damit rum plagen?

      Liebe Grüße und Danke für euere Meinungen!

      • Oh schwierige Frage.. :-(

        Naja aber wenn es Wehen auslösen würde, was dann?
        Kommt dann dein Kind? Wäre doch gar nicht sooo schlimm oder ?? #freu
        Es ist ja im Grunde fertig gebrütet.

        Also ich werde mit 100%iger Sicherheit auch Zahnprobleme haben, die fangen ja jetzt schon an, und ich werde alles, was ich in der Schwangerschaft machen darf, auch machen lassen.
        Einfach weil die Zähne sooo wichtig sind. Gut wenn deiner eh raus kommt ist ohnehin nichts mehr zu retten, dann kannst du auch warten. Aber es ist ja so unangenehm. :-(

        Zahn raus! Zahn raus! Zahn raus! Zahn raus! Zahn raus! #ole

        Ach so noch was. Bei mir musste auch mal ein Zahn raus und von allen Zahnarzt Besuchen die ich je hatte war das der Schmerzfreieste...

        Raus damit, stell dir mal vor du bekommst nen KS,bist 5-6 TAge im KH und hast die ganze Zeit auch noch Zahnschmerzen#zitter

        Die holen einem bestimmt keinen Zahnarzt ans Bett;-)

Top Diskussionen anzeigen