2. Schwangerschaft

    • (1) 01.01.11 - 13:24

      Alle die schon mal schwanger waren:

      Verläuft eure zweite oder dritte schwangerschaft ähnlich der ersten?
      War euch jedesmal übel oder war es unterschiedlich?

      Beim ersten mal gings mir so gut...und ich hab jetzt schon Angst vor der Übelkeit :-(

      lg

      • in der zweiten hatte ich starke übelkeit die von ein auf andren tag weg waren war dann ne FG

        die dritte ss , also diese, hab ich auch mit mehr übelkeit zu kämpfen gehabt, weniger als in der zweiten, mehr als in der ersten, da hatte ich garnix

        ansonsten alles gleich

        Huhu,

        SS 1 und 2 war super.
        Keinerlei Übelkeit, schlechte Laune oder andere negativen Eigenschaften.
        Ich komme morgen in die 14. SSW und mir war diesmal bis zur 12.SSW sooooooooooooooo schlecht.
        Zum Glück ist das jetzt "erstmal"!?!? überstanden und es geht mir wieder prima.
        Allerdings ist ziemlich schnell die Luft raus weil meine Racker mir keine Schonung gönnen.:-p

        LG, Biggi mit Kids und Krümel ab morgen 14. SSW

        Hallo

        Bei mir waren zu Beginn beide Schwangerschaften total gleich verlaufen.
        In der ersten hatte ich überhaupt nix.
        Jetzt, in der zweiten hatte ich dann so ab der 9. Woche mit Übelkeit und erbrechen zu kämpfen. Nichts hatte geholfen. Nun ist es schon viel besser. Lediglich wenn ich nicht rechtzeitig was esse wird mir wieder übel.
        Auch die Gelüste sind nun total verschieden.
        Bei Marie war ich auf dem Süßigkeiten - Trip. Hab in der Tat eine komplette Packung Kinderschokolade am Tag vernichtet.
        Nun könnte ich mich in Obstkompott, egal welche Sorte, reinlegen.
        Gut habe ich mich aber jedesmal gefühlt. Ich bin gerne schwanger und strahle laut Aussage meiner Freunde und Verwandten wieder genauso wie schon bei Marie.
        Bei meiner Freundin wars genauso, sie hat beide Male Mädchen bekommen. Un bei uns sieht es auch wieder stark nach Mädchen aus. Hat also auch nichts mit dem Geschlecht zu tun.

        Liebe Grüße

        Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

      • Meine 2.SS war genauso wie die erste! Übelkeit hatte ich in beiden SS nur wenige Tage- also auszuhalten!

        Ansonsten ging es mir in beiden SS wunderbar!

        1 ss, übelkeit bis zum 7 monat, wehen ab der 30ssw mit kh aufenthalt
        2 ss absolut keine übelkeit, Fg in der 13ssw
        3 ss von 10-13 ssw übelkeit, ab dann nix mehr, wehen ab der 31ssw kh aufenhalt.
        4 ss absolut keine übelkeit, wieder bei zeiten wehen aber noch ohne lh aufenthalt.

        Lg Antje 34ssw

      • Hi
        Also meine erste schwangerschaft mit meinem sohn war ein traum ....keine übelkeit,nicht müde,keinerlein anzeichen ....ich war das blühende leben ...
        Nun bei der zweiten bei unserer klein maus habe ich die erten 7 monate mit sehr starker übelkeit zu kämpfen gehabt und müde war ich totall mein kreislauf war immer im boden .
        Dann Kamm starkes sodbrennen dabei -und verdaungsprobleme .
        Nun habe ich es fast geschafft 37 ssw und ab und zu kommt etwas übelkeit und sodbrennen noch auf .
        Bin heil froh wenn es vorbei ist und ich meine maus im arm habe ......


        Lg sandra
        scott 5 + mausi im bauch 36+2

        1SS Übelkeit mit Erbrechen (täglich mehrmals) ab der 6 ssw Bus zur 15ssw
        Ab der 34 ssw symphysenschmerzen
        2 SS Übelkeit und Erbrechen noch stärker als beim ersten mal, auch bis zur 15ssw, symphysenschmerzen ab der 18 ssw
        3 SS keine Übelkeit, FG in der 8 ssw (Baby war von Anfang an immer zu klein!)
        4SS Übelkeit und erbrechen so stark seit der 6 ssw, dass ich zweimal schon ins KH musste für jeweils über eine Woche!

Top Diskussionen anzeigen