An die schon Mamas! Zeigt der Körper vorher, wenn die Geburt los geht

    • (1) 01.01.11 - 15:50

      Hallo ihr Lieben,

      bin heut ET+1 gestern war ich im Krankenhaus zur Kontrolle und alles sah super aus, eine kleine Wehe auf dem CTG zu sehen !!!
      Mir ging es gesten echt super gut den ganzen Tag, konnte plötzlich voll Sport machen (so habe ich mich zumindest gefühlt #rofl)

      Dann nachts beim Knallern gingen die Wehen los und ich dachte JuHu... wenn so bleibt fahren wir morgens los .. also heut morgen !!
      Heut morgen war alles WEG !!
      Allerdings geht es mir auch sehr komisch, habe leichte Kopfschmerzen, habe auf NIX Lust, fühle mich total kaputt, so als hätte ich Marathon gelaufen, ...

      Wie war das mit euren Körpern ?? Haben die euch irgendwelche Anzeichen gegeben, dafür das es los geht ?

      Danke schon mal für eure Antworten
      Und Frohes Neues Jahr #huepf

      Vivi mit Louis im Bauch *der kurz nach 0 Uhr gleich gezappelt hat*

      • Nein, da muss ich dich leider enttäuschen...also mir ging es eigentlich so wie immer :-)

        ich hatte zwar am mittag ein wenig durchfall, aber das kam wohl eher von dem Aprikosensaft den ich an dem tag sehr viel getrunken habe :-p kannst ja mal ausprobieren....

        ich drücke dir die daumen, dass es bald losgeht und alles gute für die geburt #verliebt

        lg ciocco 30.ssw#verliebt und Jaimy 9 Monate#verliebt

        hallo das merkst du gaaaz sicher wenn du in regelmäßigen abständen so ein ziehen hast das immer leicht ansteigt und sich anfühlt wie Blähungen die nicht herauskommen dann sind das wehen

        mir ging es so und wir sind in die klinik gefahren und ich hatte schmrzrn meite ich so und die sagten mir das das CTG noch nichts aufzeichnet dachte ich wie schlimm muss es denn noch werden

        also keine panik

        du wirst nach deinem instinkt richtig reagieren
        ich wünsche dir alles alles gute

        das ist das wunderschönste auf der Welt wenn du dein kleines in den armen halten kannst

        lg maja mit Marlon an der hand und #stern im herzen

        Ganz ehrlich, bei mir war vorher gar nichts von irgendwelchen Anzeichen zu merken. Aus dem Nichts platzte die Fruchtblase, kaum im KH setzten Wehen ein und der Muttermund war zu meinem Erstaunen auch schon verstrichen und 2cm offen (dabei hatte ich auf dem Weg ins KH nur minimalstes Ziehen gemerkt). 4 Stunden später war meine Tochter da. Ich dachte hinterher erstmal "kann mich mal einer kneifen? Das kann doch grad alles gar nicht sein".
        War zudem auch noch fast 3 Wochen vor dem ET und daher war die Überraschung noch größer.

        LG

Top Diskussionen anzeigen