hallo ihr lieben

    • (1) 02.01.11 - 15:25

      hallo an alle und ein frohes neues jahr
      so ich weiss nicht wo ich anfangen soll.
      also mein mann und ich wir haben 3 gesunde kinder und hatten darüber nachgedacht ob wir noch eins wollen, haben es dann versucht und es hat nicht geklappt, da haben wir uns gesagt ok es soll nicht sein und damit war das tehma vom tisch. ich habe wieder angefangen zu arbeiten seit dem 1.12.
      und nun ist es doch passiert ich bin schwanger.
      weis gerade nicht ob ich mich freuen oder weinen soll.
      ich habe mir ja so sehr noch eins gewünscht aber jezt habe doch gerade angefangen zu arbeiten. sprry musste mir das mal von der selle reden, den ich will noch nicht mit jemanden reden von der famielei oder freunden

      • Huhu,

        versuch es doch so zu sehen, du hast nen Job, kannst den bis zum MuSchu ausüben und dir überlegen, wann du nach der Geburt dahin zurückkehrst. Ne Probezeit dürftest du ja jetzt auch nicht mehr haben, ich glaube, die fällt weg lt MuSchuGesetz, weil man ja unkündbar ist.

        Ich kann dich dennoch verstehen, wir hatten für 2012 nen evtl Ki.Wu, wurde trotz Verhütung nun schwanger;habe mit dem 1. kind mein Studium aufgegeben, nun ne Alternative gesucht, mache seit Oktober ne Weiterbildung, die nur 1 Jahr geht-leider sind die Abschlussprüfungen genau am Geburtstermin und eine Prüfung 1 Monat nach der Geburt. Ich war jetzt n paar Tage ziemlich verzweifelt, weil es einfach gar nicht passt mit nem 2. Kind jetzt. Nun denke ich aber auch: es sollte wohl so sein und es wird für alles eine Lösung geben. Nun ist man schwanger ich für mich hoffe, dass alles gut geht, ich mal ne schöne SS habe. dann muß ich zusehen, dass ich nach der Geburt loslege, wird nicht einfach, aber hauptsache den Kindern gehts gut. Alles andere wird sich ganz,ganz bestimmt irgendwie klären!!!!

        L.G.

        Haruka

Top Diskussionen anzeigen