Elterngeld..... Versicherung???

    • (1) 03.01.11 - 21:30

      Hallo nun eine Frage:

      wie ist das denn wenn man Elterngeld erhällt ist man dann über die Elterngeldstelle Krankenversichert?

      damals beim Erziehungsgeld war ich auch 3 Jahre darüber versichert....


      weiss jemand wie das ist???


      lg

      hallo, wenn du vorher Pflichtversichersichert warst, bleibst du während der elternzeit beitragsfrei weiterversichert.

      Krankenversicherung:
      Sie bleiben auch als BezieherIn von Elterngeld und als Elternteil in der "Elternzeit" in der gesetzlichen Krankenkasse beitragsfrei weiter versichert, wenn Sie unmittelbar vorher Pflichtmitglied waren.
      Als Pflichtersicherte beitragsfrei in der gesetzlichen Krankenversicherung weiterversichert sind:
      1. Eltern in Elternzeit
      2. Bezieher von Elterngeld ohne Elternzeit (während des gesamten Zeitraums des Bezugs von Elterngeld, also auch bei "Verdoppelung" des Auszahlungszeitraumes).
      Auch wenn Ihr Arbeitsverhältnis befristet ist und während der Mutterschutzfristen oder der Elternzeit endet, sind Sie bei Bezug von Elterngeld als Pflichtversicherte weiterhin gesetzlich krankenversichert solange Sie Elterngeld beziehen.
      Waren Sie bislang nicht in einer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert, begründet der Bezug von Elterngeld keinen Anspruch auf eine Pflichtversicherung.

Top Diskussionen anzeigen