durstig durstig und

    • (1) 05.01.11 - 12:11

      ... nachts kaum schlaf wegen häufigen toilettengang..

      Ich bin 7.ssw und bin soooooooooo durstig, hauptsächlich nach naturtrüben apfelsaft. Das Resultat ist, das ich nachts jede std auf die toilette muss..

      gehts nur mir so?

      • Ich hab mit Beginn der SS plötzlich ne Sucht nach Buttermilch und Kirschsaft entwickelt, ist eigentlich ganz normal da sich der Körper ja nun komplett umstellt.

        Und es ist ja gut wenn du viel trinkst, braucht dein Körper ja auch um alles richtig anzulegen.

        Du solltest nur aufpassen nicht zuviel vom Saft zu trinken, ruhig auch immer mal wieder mit Wasser verdünnen oder Wasser pur wegen dem Zucker im Saft.

        Der Harndrang ist ja klar wenn man viel trinkt, da muss man leider durch.

        Weiterhin alles gute!

        Krebs83 mit Sohnemann 24+3

        • Ich habe auch waaahnsinnig viel Durst!!Und das obwohl ich vor der Ss eher ein "trinkmuffel" war!!
          Der Körper braucht viel Flüssigkeit um neues Blut zu bilden!!

          Liebe Grüße ZM (ab morgen in der 8.ssw)

          Kirschsaft un Buttermilch.....#rofl#mampf#mampf

          Da komm ich im Moment auch nicht dran vorbei!Sehr seltsam,hab ich bis jetzt noch NIE getrunken,und jetzt jeden Tag so nen Becher -->mindestens!

          Schon komisch#kratz

          LG#winke

      nööööö.....mir geht es genauso. Trinke stilles Wasser und das literweise.

      Aber ich sage mir, lieber viel trinken als gar nichts.

      Es kann schon sein das du jetzt vermehrt Durst hast.

      ABER ich würde es beobachten! Denn viel Durst ist auch oftmals ein Zeichen für Diabetis,was ja in der SS vorkommen kann.

      Aber nicht verrückt machen!

      LG

      Ich trinke auch viel viel mehr, gott sei dank :) vorher habe ich nämlich kaum bis gar nichts getrunken. Und bei mir ist es tomatensaft, könnte das ständig trinken.

Top Diskussionen anzeigen