bin voll depremiert !!

    • (1) 05.01.11 - 16:24

      hallo ihr lieben ich war heute beim FA.
      es wurde eine infektion in der gebärmutter festgestellt die aber mit behandlung gleich wieder weg ist, nix schlimmes fürs baby.

      und es wurden antikörper positive festgestellt kann mir nochmal jemand das erklären was das genauer heißt. der arzt hats mir zwar erklärt habs aber nicht so verstanden kann dem baby was passieren. ach übrigens es wurde nur leicht festgestellt ich soll nochmal am freitag blut abgeben.


      mfg #zitter meryem

      • Welche Antikörper meinst Du? Die Rhesus-Antikörper?

        Das würde bedeuten, dass Du Rhesus negativ bist und schon einmal mit Rhesus positivem Blut in Kontakt gekommen bist. Dadurch bildet Dein Körper Antikörper gegen Rhesus positiv. Wenn nun Dein Baby Rhesus positives Blut hat, könnte es passieren, dass Dein Körper das Baby als Fremdkörper sieht und es abstoßen will. Ist Dein Baby Rhesus negativ passiert ihm nichts.

        Normalerweise schaut man bei der 1. Geburt, welche Blutgruppe das Kind hat, wenn die Mutter RH negativ hat und wenn das Kind positiv hat, dann kriegt man eine Spritze, damit man diese Antikörper nicht bildet und es bei einer nächsten Schwangerschaft nicht zu o.g. Problemem kommt.

      Hey,

      also du bist ja extremst besorgt und weil du so besorgt bist, würde ich schlichtweg beim Frauenarzt nochmal anrufen und ihm sagen, dass du ihm heute morgen nicht ganz folgen konntest. Das versteht der doch auf jedenfall. :-) Bedenke, die schlagen sich den ganzen Tag mit so etwas herum und wir sind dahingehend auch nur Laien. Die Praxis hat doch nun bestimmt noch auf! Einfach mal fragen und gut!
      Alles Gute dir!#klee

      Liebe Grüße Fia 31.SSW#verliebt

Top Diskussionen anzeigen