essen essen essen..

    • (1) 05.01.11 - 22:29

      hallo,

      ich bin in der 7ssw und mir ist so gut wie immer schlecht. ich habe aber herraus gefunden, das wenn mir schlecht wird ich was essen muss...
      so nun esse ich alles 2/3 std. und das kann doch nicht gut sein, oder? aber dafür geht es mir besser! es geht mir nur noch morgens so richitg schlecht, aber ich glaube so langsam bekomme ich das hin, wenn ich esse...
      ich esse, apfel, kiwi, tomaten aber auch salzstangen und würstchen! ich hae voll angst so viel zuzunehmen, aber wie ich schon geschrieben habe, mir geht es nach dem essen super und mir ist dann nicht mehr schlecht.

      sorry, das ich euch so voll schreibe #bla#bla#bla

      • Hey das hatte ich damals auch.
        Während des Kotzens habe ich überlegt was ich als nächstes Esse. und immer wenn mir mülmig würde, habe ich was gegessen.

        Naja so toll war das nicht. Mit Wassereinlagerungen usw, habe ich ca 35 kg zugenommen. Und leider nicht wieder runterbekommen. nun werde ich diese SS echt aufpassen und esse zzt eigentlich fast nur Gemüse

        hey...=)
        bin auch 7 ssw und mir geht es genauso...direkt schlecht ist mir nie aber total flau im mage...und dann esse ich...esse ich und esse ich. von würstchen bis kuchen bis hin zu äpfeln...alles dabei =)

        schöne kugelzeit =)

        • oh das beruhigt mich, das ich nicht alleine bin :-D

          ich versuche auch immer nur ein bisschen und dann warten und dann wieder ein bisschen und versuche natürlich auch meinen hunger mit obst zu stillen, klappt auch ganz gut, aber nicht immer ;-)

      Mir ging es auch so - leider habe ich meinen Hunger/Appetit nicht mit Äpfeln oder Kiwis gestillt, sondern mit dick belegten Broten. #schein

      Meine FÄ wird mich bestimmt wegen meiner Zunahme anmotzen. ;-)

      LG wartemama

    das ist ok, der Körper zeigt eigentlich ganz genau was er wann braucht...

    pass eben nur auf das du kein süßes o. ungesund fettes Zeug in dich stopfst ...ansonsten gib dem Drang nur nach ..das hilft echt gut.

    Lg Annett

    Hihi, da finde ich mich doch glatt wieder...

    bei mir war das auch so und ich habe das Gegessen, was mir gerade schmeckt und nicht darauf geachtet, dass es immer gesund ist.

    Jetzt bin ich Ende 16 Woche und die Übelkeit ist weg, ich fühle mich super und so arg zugenommen habe ich auch nicht. Der Körper oder Würmchen hat wohl alles gut verarbeitet.

    Also genieß das lecker Schlemmen und lass dich nicht stressen.

    Schöne Grüße

    hi,

    ganau das gleiche hatte ich auch bzw. hab ich immer noch, nur nicht mehr ganz so schlimm, bei mir liegt es aber daran das ich schnell unterzuckert bin, wurde bei dem zuckertest in der 26SSW rausgefunden. deswegen muss ich oft viele "gute" kohlenhydrate essen , vollkorn etc. damit der zuckerspiegel nicht so schnell runter rast...

    lg

Top Diskussionen anzeigen