Geburtsurkunde zur Geburt, woher?!

    • (1) 06.01.11 - 16:54

      Hallo Ihr lieben Kuglis,

      frage mich grad, woher ich eine Geburtsurkunde bekomme.... meine Eltern meinten sie hätten was zuhause.

      Aber muss die nicht noch mal neu beglaubigt sein??? Das neuste was ich hätte wäre ein Auszug aus dem Familienbuch (da stehen auch Geschwister, Eltern und Großeltern drin), das ist von Januar 2010.
      Wie alt darf sowas sein?

      Hoffe Ihr könnt mir das beantworten.

      lg kätzchen+krümelinchen 32+0#baby

      häh? verstehe deine frage nicht??

      meinst du deine eigene geburtsurkunde?
      die bekommst du doch eh nur einmal im leben, alles andere sind beglaubigte abschriften und ob du jetzt mit dem original ins KH gehst oder ne beglaubigte abschrift nimmst ist doch völlig latte, oder hab ich da irgendwas verpasst?

      lg

      war wohl zu unklar.

      eine original urkunde hat immer nur das amt, das hat man nie zuhause, auch meine eltern nicht... ;-)

      frage ist: reicht eine ältere kopie oder brauch ich eine neue, beglaubigte???

      • ok, das wusste ich auch noch nicht, aber ich hab damals für meien ausbildung meine geburtsurkunde gebraucht und da hab ich auch einfach die aus dem stammbuch meiner eltern genommen.

        ich denke das wird dann im KH auch reichen.

        lg

Top Diskussionen anzeigen