Gestern US alles gewachsen ausser der Bauch ?Erfahrung? lang

    • (1) 07.01.11 - 07:02

      Hallo,

      ich mach mir schon bissl sorgen, baby hat gestern so blöd gelegen das sie FL auch erst beim 3ten anlauf richtig raufbekam.

      so alles ist super gewachsen, nur der bauch ist lt US audruck (lass ich mir immer geben) kein stück gewachsen. Der war immer in norm u nun 2 wochen hinterher #schock

      Plazenta is super, CTG ist super, FW is super, doppler vor 4 wochen war super.

      kann das echt son messfehler sein?

      mein mann meint die hat den bauch seitlich gemessen, eben wegen der lage, nur dadurch fehlen ca 200 g zunahme.

      maße sind jetzt :

      46 cm und 2100 und das bei 34+2 das ist zu wenig. hatte mit 2300g gerechnet.

      letze mal 41 cm , 1888 g.

      demnach hat es nur 200 in 2 wochen zugelegt.

      mein gefühl sagt das alles oki ist und es nen messfehler ist aber irgwie mach ich mir doch sorgen, FA hat nix weiter zu gesagt

      wie kann das sein kind wächst in 2 wochen 5 cm aber nimmt nich zu #kratz

      vll hat jemand erfahrung

      #winke

      • bleib erstmal ganz ruhig!!!!!!!!!wie groß seid ihr beide denn?der erzeuger meiner ältesten(andere beziehung)ist 1,98m ich bin 1,63m(schnucklig wa;-))und meine mausi hatte bei der geburt 49cm und 2400g!mussten eine woche drin bleiben und dann hatte 2225g!!!!das nicht doll pder?!aber ihr gings supi!heute ist sie fast 9jahre alt und 1,45cm groß auf grademal 24kg!!!!alsl war sie schon immer bei meinem gewicht(wiege ohne baby im bauch auch nur immer50kg)und der größe von ihm!
        vielleicht kommt das bei euch auch so hin!
        und sei froh wenn du kein 4kg baby entbinden musst;-)
        glg lotte mit drei kids an der hand und keks14+6

      guten morgen...


      das kann doch immer abweichen...man sagt +/- 400g...

      bei meiner kleinen is der bauch zu groß,aber der körper normal...

      meine wiegt bei 34+4 3000g,das ist eigentlich zu schwer,aber ich mach mir da null kopf...

      also,keine sorgen machen;)


      lg conny

    Servus du!

    Ich kann dir echt nachfühlen wie`s dir geht.
    Bei uns war es kurz vor Weihnachten (bei 34+1) genau das Selbe.
    Bauch eine Woche hinterher, der Kleine wog ca. 2200g.
    Meine FÄ hat gleich noch nen Doppler gemacht, Wert 74 (65 wäre normal gewesen). CTG war aber super. Musste daraufhin viel liegen und mich schonen.

    So musste ich am 23.12. nochmal hin und es wurde nochmal CTG, US und Doppler gemacht. Und was soll ich dir sagen? CTG war wieder prima. Der Kleine hatte sage und schreibe ca. 500g zugenommen, der Bauchwert lag sogar etwas über der SSW und der Doppler war mit 62 auch wieder völlig ok.

    Meine Hebamme hat mir das so erklärt, dass die Kleinen schubweise entweder in die Länge oder Breite wachsen. Nur wenn sie nicht gerade wachsen, nehmen sie auch zu.
    Und beim Doppler lag er wohl etwas auf der Nabelschnur und hat sie leicht abgeklemmt.

    Du siehst, völlig umsonst Sorgen gemacht.
    Warte die nächste Untersuchung ab. Wenn s ganz schlimm wäre, hätte dein FA dich sofort ins Kh geschickt!
    Glaub mir alles wird gut und vieles löst sich einfach in Luft auf!#klee

    Alles Liebe vom
    Eichkatzerl

Top Diskussionen anzeigen