hb-wert: wo liegt die grenze?

    • (1) 07.01.11 - 10:38

      hallo an alle,
      die sache mit dem hb-wert ist ja leider nicht so einfach, weil es dafür noch 2 einheiten gibt, die zum teil durcheinander gebracht werden.
      wer weiß, wo der kritische grenzwert (in nmol) liegt, bei dessen unterschreitung man eisenpräperate einnehmen sollte?
      danke im voraus für jede antwort
      lg

      dagma

    hi
    es gibt zwei werte für den eisen, einmal das hb, der wert sollte zwischen 11 und max. 15 liegen.
    und dann den ferroston wert...das ist der sogenannte eisenspeicher, der sollte zwischen 25 und 50 oder so liegen.
    wenn der leer ist, und der hb auch unten ist das nicht so toll....ist der speicher noch voll und der hb etwas unten, muss man nciht ganz so hoch dosieren, da der körper noch reserven hat.
    lg conny 35.ssw udn arzthelferin.

Top Diskussionen anzeigen