hatte jemand hier auch solche Angst?

    • (1) 08.01.11 - 11:49

      Hallo,

      Mir ist das irgendwie sehr peinlich.. aber ich habe heute (die Tage sonst hatte ich daran gar nicht gedacht) Angst, dass das Herz von meinem Baby beim nächsten Termin nicht mehr schlägt.. einfach so, und ich es jetzt noch gar nicht weis..

      Bin heute bei 9+1 bzw. 9+4 weis ich nicht genau und habe den nächsten Termin erst wieder bei 11+0 bzw. 11+3....
      Der letzte Termin ist auch schon 3 Wochen her.
      Also war ich dann 5 Wochen nicht beim Arzt und ich muss noch so lange warten bis ich weis, ob mit dem kleinen Krümel alles okay ist..#zitter

      Würde am liebsten ins KH gehen und einmal schauen lassen um mich dann wieder beruhigen zu können...

      Ging es jemand von euch genau so???

      LG, Luhu + #ei (10. SSW)#verliebt

      • ja hier, aus dem grund bin ich bis zur 13 ssw jede woche zu us gegangen weil mir das davor passiert ist das 13 ssw kein herzschlag mehr war

        Ja mir gehts genau so hab am 11.01 endlich wieder ein termin und das auch nach 5 wochen warten.Irgendwie ist diese ss anders als meine erste bei dieser hab ich mehr angst und bei der ersten garnichts.



        Lg puma + #ei 10+4ssw

        • Hallo,

          so gehts mir auch.
          Hab mir in der ersten SS überhaupt keine Gedanken gemacht. Für mich war klar, dass ich ein kerngesundes Baby bekommen werde. Was anderes kam für mich gar nicht in Frage.;-)

          Und diesmal? Diesmal hab ich echt Angst. Mal mehr, mal weniger. Als ich endlich die 13 Woche erreicht hatte gings mir besser. Gerstern Abend und heute vormittag mach ich mir wieder ein bißchen Gedanken.

          Warum weiß ich auch nicht. Hab GsD noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen und mit dem Baby ist auch alles super.

          #winke

      Hey Luhu,

      oh ja das kenne ich zu gut.
      bei mir hat mal beim letzten Termin noch nicht wirklich viel gesehen. Zwei Dottersäcke, aber ich kann deine Angst wirklich sehr gut verstehen.
      Die Mädels hier haben gesagt man soll sich immer gut ablenken und an was anderes denken.

      Wieso sollte mit deinem Baby was nicht stimmen?
      Eine Freundin hat mir mal gesagt, gehts der Mama gut, gehts dem Baby auch gut.

      Versuch dich abzulenken.

      LG Miri+#ei#ei

      • Huhu,
        ich kenn die Angst auch. Hab mir deshalb ein Angelsound vor 2 Wochen gekauft, hätte ich aber gar nicht gebraucht da ich jetzt eh im 14tägigen Rhythmus beim FA und bei meiner Hebi im Wechsel bin. Normalerweise ist man ja alle 4 Wochen bei einem von beiden, meine Hebamme macht aber regelmäßiger Kontrollen da sie auf alles guckt, ob ich Wassereinlagerungen hab, wg. meinem Blutdruck etc. Hab leider erblich bedingt alle möglichen blöden Veranlagungen. Bin zwar nicht als risikoschwanger eingestuft aber ich bin glücklich, dass ich so oft kontrolliert werde :-)

        LG,
        Trini mit Würmi inside (15+1)

      • Ja das stimmt, was deine Freundin sagt!! Denn bei meiner FG ging es mir gar net gut und ich hatte überall Wasser im Körper und fühlte mich so negativ und dann hatte ich die FG! Und nun ist das genaue Gegenteil! Ich fühle mich super, daher denke ich positiv, das alles ok ist. Klar Angst habe ich auch, aber das ist normal solange sie sich in Grenzen hält!

        LG


    Hallo,
    die Angst kann ich, wie Viele hier, verstehen!
    Wenn Du nen lieben Arzt hast, dann darfst Du auch schon früher kommen. Ruf an und sag dass Du ein komisches Gefühl hast...
    Ich durfte Anfangs alle 2 Wochen kommen und mein FA hat immer betont, dass ich auch früher kommen dürfe.
    Auf jeden Fall ist es nicht gut, wenn Du Dir solch ein Streß machst.
    Entweder Du gehst in Kh... oder Du rufst Montag bei Deinem Arzt an oder gehst direkt vorbei (meistens schicken sie einen nicht wieder nach Hause).

    LG & alles Gute!
    Katrin.

Ja, mir gehts auch so!

Ich habe die letzte Nacht wieder nicht geschlafen und gegrübelt. Aber ich war jetzt schon zweimal "außerplanmäßig" bei meiner FÄ weil ich Panik hatte und ich habe Angst mich zu blamieren, wenn ich jetzt wieder hinrenne.
Mein nächster Termin ist erst am 17.01. Mein letzter war am 20.12.
Ist grundsätzlich ja der normale Rhytmus. Aber da ich das leider letztes Jahr auch erlebt habe, dass in der 10. SSW kein Herzschlag mehr da war, mache ich mich so ca. 2 Wochen nach dem letzten Termin jedes mal fertig und zittere dem nächsten Termin entgegen.
Genießen konnte ich meine SS bisher nicht, weil ich ständig nur Anst habe!

Aber ich schäme mich, deswegen ins Krankenhaus zu gehen...

libretto (13+3) :-(

(11) 08.01.11 - 12:10

Hallo!

Ja, ich kenne das auch nur zu gut!! Mache mir auch ständig Gedanken, ob mit unserem Wurm alles OK ist. Würde auch am Liebsten einfach ins KH fahren um zu hören, dass alles OK ist! Ist meine erste SS und ich bin bei allem so unsicher....

LG!

(13) 08.01.11 - 12:13

Ja, hier, mir ging es ähnlich! :-)

Ein paar Fakten, die dich hoffentlich beruhigen:

- Ein unbemerkter Abort ist äußerst selten. Die meisten gehen mit Blutungen einher (wobei auch nur ca. 1/ 3 aller Blutungen "gefährlich" ist, sagt meine Hebi!)

- Ende der 10. Woche sind die Organe ausgebildet, dann ist die risikoreichste Zeit vorbei. Es werden nochmal 2 Wochen draufgerechnet, zur Sicherheit (jedes Baby entwickelt sich ja anders), damit die Mutter auch lange genaug bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beachtet (keine Betäubung beim Za usw.). So kommt es zur Flugrichtung: "Entwarnung nach Ende 12. Woche"

- Hast du das Herz schon schlagen sehen? Das Risiko einer Fehlgeburt sinkt rapide, sobald ein Herzschalg festgestelt wurde.

LG Ilva #liebdrueck

  • wow danke hast mir etwas die angst genommen.und in 3 tagen ist eh FA termin#verliebt#winke

    • Mir war immer dazu richtig schlecht und zitterig, wenn ich im Wartezimmer warten musste und auf dem Stuhl bin ich dann fast in Ohnmacht gefallen und dann hat der Arzt gesagt, ist alles super :-), konnte ich mir schon gar nicht mehr vorstellen. Irgendwann macht man sich selbst so bekloppt, dass man gar nicht dran denkt, dass es normal ist, dass man den Bauchbewohner noch nicht spürt und dass Beschwerden besser werden.

      GLG

Top Diskussionen anzeigen