Leichte Schmierblutung 39+3

    • (1) 08.01.11 - 13:59

      Hallo ihr lieben ......

      ich hab da mal eine Frage.
      Ich hatte gestern so ca. ne 1 1/2 stunde lang in 10 min abständen wehen und dann eine bräunliche Schmierblutung dazu.
      Danach war aber wieder alles ruhig.
      Meint ihr es könnte bald losgehn oder was könnte das gewesen sein ?

      Und noch was ......... braucht man umbedingt eine Hebamme also so ne freischaffenden :-D
      Oder kommen auch die aus dem Krankenhaus zur Nachsorge nach Hause ?

      Lg Anne

      • Ich denke es hört sich an als wenn es bald losgeht :D Dazu erst einmal Daumendrück

        Dann... ich selber hatte damals keine Nachsorgehebamme. Ich lag 5 Tage in der Klinik und man sagte mir, jetzt kann ich eine haben (von der Klinik die dann käme) aber ich müsste nicht mehr.

        Hallo,

        das klingt gut ;-) - ich bin kein Arzt aber, der blutige Ausfluss wird wohl dein Schleimpfropf gewesen sein und das kann bedeuten, dass es bald losgeht. Bist ja fast am ET. Aber es kann sich auch noch eine Weile hinziehen.

        Ich drück fest die Daumen!

        Hallo,


        bei mir war damals die Blutung, kurz danach Blasensprung und Geburt...zeichenblutung nennt man das:-p Kann aber noch etwas daeuern, bis es dann endlich los geht, aber das hört sich schon sehr danach an.

        Lg und viel Glück

      • Hallo Anne,

        hört sich wirklich so an, als ob es bald losgehen würde, dafür drück ich dir die Daumen. Bin jetz ET-3 und es tut sich leider gar nix.

        Die Frage mit der Hebamme kann ich leider nicht beantworten. Hast du eine oder suchst noch eine.

        VielGlück

        Nina + Lena-Maire ET-3

Top Diskussionen anzeigen