Bei wem hat Himbeerblättertee Wehen ausgelöst?

    • (1) 08.01.11 - 16:25

      Huhu

      FRage steht ja schon oben. Eigentlich ist er ja nur dazu da unten rum alles weicher zu machen also Muttermund und so. Aber gibt es hier auch jemanden bei dem er Wehen ausgelöst hat???


      Danke


      LG Yasmin mit Navleen 37+0 #verliebt

      • Huhu

        Meine Schwester hatte damals alles mögliche ausprobiert. Leider hat nichts geholfen.
        Bis ihre Hebi ihr sagte, sie solle doch mal ein Glas Rotwein versuchen. Da war sie aber schon ET+5 .

        Und es hat tatsächlich geholfen. Ein paar stunden später bekam sie Wehen.

        Lg anna-lena mit #ei 10.ssw

        Ich fand den einfach nur lecker , geholfen hat er rein garnichts! Weder weicher gemacht noch wehen!

        Lt. meiner Hebi löst der HimbeerblätterTee nur Wehen aus wenn man ihn mind. 24 Std. ziehen gelassen hat.

        Denn seine eigentliche Wirkung sollte er ja auf den MuMu haben (ihn weicher machen)

        selbst Erfahrungen damit habe ich nicht ...

Top Diskussionen anzeigen