krankenkasse

    • (1) 09.01.11 - 19:33

      huhu ,

      sagt mal muss ich meine schwangerschaft meiner krankenkasse melden?


      lg

      • Deine Krankenkasse weiß von Sachen bescheid, die weißt noch nicht mal du #rofl


        Also mach dir keine Sorge, in der Abbrechnung geht alles an deine Krankenkasse die wissen schon bescheid ;-)

        • Naja, die Abrechnungen gehen nicht wirklich an Deine KK, sondern an die kassenärztliche Vereinigung.
          Kann also durchaus dauern, bis die KK was von der SS erfährt
          (es sei denn Du bist SS-bedingt krankgeschrieben. Da Du dann ja die Krankschreibung bei der KK einreichen musst fliessen die Infos schneller ;-)
          Ist aber auch überhaupt nicht schlimm. Wichtig wird das Ganze erst kurz vpr Beginn des Mutterschutzes für den Fall, dass Du einen Anspruch auf Mutterschutzgeld hast.
          Dann benötigt die KK eine Bestätigung des ET von Deinem FA (wird erst kurz vor Beginn des MuSchu ausgestellt)...

          Also, mach Dir keinen Kopf, eine extra Vorabinfo ist nicht nötig.

          VG, ellewoods

Top Diskussionen anzeigen