ANGELSOUND

    • (1) 10.01.11 - 14:09

      Hallo Ihr Lieben!

      Angelsound... lese ich hier öfters... was ist das genau und wie funktioniert das? hab schon etwas gegoogelt?!
      Braucht man das unbedingt? Hab grad so viele Fragen und jeden Tag sehe ich etwas neues :-D
      Kann man das überall kaufen?
      Hab heut eh FA Termin, dann muss ich mich gleich erkundigen!

      :-p #winke

      LG Kerstin
      8.ssw#verliebt

      • Hallo Kerstin!

        Ich hab die Anschaffung damals bereut! Habs so um die 14. SSW bekommen und gleich ausprobiert (hatte aber dabei schon ein komisches Gefühl). Hab dann keinen Herzschlag gefunden, war dementsprechend aufgewühlt. Hab das Ding sauber gemacht, wieder zurück in die Verpackung gesteckt und sofort zurückgeschickt. Das war das Beste was ich machen konnte! Wenn ich hier nämlich oft lese, wie verzweifelt manche Mädels den Herzschlag suchen und nicht finden, dabei in Panik verfallen und schon das Schlimmste befürchten, wird mir ganz anders!

        Wichtig ist ein Grundvertrauen in dich und deinen Bauchzwerg, dann wird alles gut gehen! Und so um die 18./19. SSW beginnst du, dein Baby zu spüren, da wird der Angelsound sowieso unnötig!

        Lg,
        Melli mit Noah (28. SSW), dem es trotz "fehlender Dauerüberwachung" bestens geht!!!!

        brauchen tut man es definitiv nicht, aber ich fand es damals beruhigend.
        habe es in der 11. woche bekommen und konnte auch den herzschlag hören, wobei es am anfang sehr lang dauert bis man ihn findet.

        man sollte sich selbst gut einschätzen können, was wäre wenn man einmal keinen herzschlag hört? kann durchaus vorkommen, wenn das kleine vielleicht mal "doof" liegt oder so.
        wenn man schon weiß, dass man sich dann verrückt macht, würde ich es vielleicht nicht empfehlen.

        mein mann und ich waren da beide sehr ruhig. 1x habe ich nix hören können... dann bin ich entspannt baden gegangen und hab dann nochmal probiert und dann hab ichs gefunden ;)

        wie schon gesagt, mein mann udn ich waren sehr froh dass wir das angelsound am anfang hatten und wollen die zeit nicht missen...aber ein muss ist es wirklich nicht und man muss halt selbst gut wissen, wie man damit umgeht :)

        glg anni.k 24+1

      • Hallo,

        man muss es natürlich nicht haben, aber ich muss ganz ehrlich, dass ich es gut finde. Hatte in meiner letzten SS einen MA, also das Herz hörte einfach auf zu schlagen.
        Dazu kommt, dass ich in dieser SS viel mit Blutungen zu tun habe (4,5,8,12,13 und danach auch noch mehrmals). Find es einfach beruhigend, wenn ich mir das Teil auf den Bauch halte und das Herzchen pochen höre.

        LG steffken

        Hi,

        das ist ein Mini-Ultraschallgerät für den Hausgebrauch. Kaufen kann man es tatsächlich überall, allerdings finde ich es nicht nur aus den bisher genannten Gründen - man macht sich leicht verrückt - nicht sonderlich sinnvoll.
        Das Ding hat eine Frequenz von 3,3 MHz, was laut meinem Vater (Physiker) ganz schöne Energiemengen bedeutet, und es wird vom Hersteller selber angegeben, dass man es vor der 12. SSW NICHT verwenden sollte. Es ist zwar bisher nicht erwiesen, dass es schädlich sein kann, aber bei solchen Dingen sollte meiner Meinung nach erwiesen sein, dass es defintiv nicht schädlich ist - und das ist auch nicht der Fall!
        Ich würde also empfehlen, das nicht nur zu kaufen weil es jeder hat sondern sich vorher wirklich gut zu informieren.

        LG Maari (16+2)

        Hallo Kerstin,
        brauchen tut man den Angelsound nich, das Kind wächst auch ohne ;-)

        Als ich zum ersten Mal vom Angelsound gelesen habe war ich davon überzeugt, dass ich mir das Teil nicht anschaffen werde. Ich dachte, ich mach mich damit nur verrückt.
        In der 11. SSW hab ich das Teil dann doch bestellt (ich fand die Zeit zwischen den Vorsorgeuntersuchungen vieeeel zu lang und wollte auch dazwischen mal was von meinem Zwerg hören) und bin mit der Einstellung ran gegangen, dass man halt ne Portion Glück braucht, um den Herzschlag wirklich zu finden. So war es dann auch, ich war nicht immer erfolgreich und wenn, dann hats sehr lange gedauert. Ich hab mich aber nicht verrückt gemacht, da ich ja drauf eingestellt war, dass es nicht immer klappen muss.
        Für mich hatte sich die Anschaffung bereits beim ersten Erfolg gelohnt und ich war zu Tränen gerührt.
        Mittlerweile höre ich außer dem Herzschlag auch die Bewegungen des Kindes und bald hoffentlich auch mal den Schluckauf :-)

        • (10) 10.01.11 - 16:58

          Hallo,

          ich habe meinen Angelsound gekauft da war ich in der 14SSW und ich muss sagen das er mich sehr beruhigt hat die Wochen bevor ich meinen kleinen Bauchzwerg täglich spüren konnte.

          Vor dieser jetzigen SS hatte ich bereits eine FG und war immer besorgt aber so konnte ich den Angelsound auflegen und kurz hören ob alles in ordnung ist.

          Für mich war er eine bereicherung jetzt benutze ich ihn nicht mehr da ich meinen Zwerg täglich über mehrere Stunden spüre und so weiß das alles ok ist.

          LG

          Lori mit Jason (6) an der Hand, #stern (2008) im Herz und #babyBoy Nick 35 SSW inside.

Top Diskussionen anzeigen