zurück vom FA

    • (1) 11.01.11 - 11:26

      bzw. Hebamme

      Was war denn das? bin ziemlich enttäuscht von meiner FA Praxis!!!
      Hatte heute Termin, bei der Hebamme in der Praxis. Mein FA und die Hebamme wechseln sich zu den Vorsorgeuntersuchungen ab, ich sehe den Arzt nur zu den 3großen Untersuchungen mit US, sonst nicht.
      Jedenfalls hat die Hebamme Blutdruck gemessen, Gewicht kontrolliert und im Halbsitzen auf dem Bauch ertastet, wie groß die Gebärmutter ist. Das wars!!!
      Nagut es gab noch einGespräch, habe erzählt das es mir letzte Woche sehr schlecht ging, Schmerzen usw., das ich mir große Sorgen mache, wegen der FG die ich schon hatte usw. Nichts, als wenn ich es nicht erzählt hätte.
      Als sie dann merkte das ich etwas unzufrieden war, meinte sie, ich rede mal mit dem Arzt, viell. schaut er mal kurz drüber. Ich sagte ja, denn woher weiß ich jetzt obs dem Krümel noch gut geht, da sagte sie nur stimmt das sehen sie dann erst das nächste Mal, fürs CTG ist es noch zu früh... Hallo? Herztöne haben die früher auch ohne CTG abgehört!
      Jedenfalls hat mich der Arzt dann widerwillig drann genommen und mit sonem Gerät nach langem Suchen mir gezeigt, hören sie, das ist ihr Herzschlag und das ist ihr Baby, also alles io. Wir sehen uns in 5 Wochen.
      Toll, oder bin ich einfach zu empfindlich?

      Sorry fürs lange blabla

      sonnenblume2005 mit 3 Kids an der Hand und 5#stern im Herzen

      • Ganz erlich wenn ich so unzufrieden mit denenbin und das wäre ich auch nach deiner schilderung dann wechsel doch einfach den Arzt. Wenn ich zum Arzt gehe mich nicht wohlfühle oder schmerzen habe dann macht er ohne das ich fragen muss sofort ein US woher soll er sonst wissen ob alles ok ist??

        LG

Top Diskussionen anzeigen