NF- Messung immer über dem bauch?

    • (1) 11.01.11 - 12:03

      Hallo kuglis,

      Ich habe in einer woche NF-Messung! Jetzt frag ich mich ob man da über dem Bauch überhaupt genug sieht!?#kratz
      Ich war letzte Woche bei meiner Fa und die hat über dem Bauch geschallt und dann doch nochmal vaginal weil man über dem Bauch nicht gut genug gesehen hat! Das dürfte ja dann an meinem Speck (Überbleibsel der letzten beiden Schwangerschaften) liegen!#hicks

      Aber ist es dann nicht bei der NF nicht das gleiche?
      Die schallen doch nicht vaginal oder?

      Und wenn sie dann wegen meinem Bauchspeck nicht gut sehen können?#schock#hicks

      Wie war das bei euch???

      Lg lori

      • Ich schliesse mich der Frage an. Hab auch die NFM nächste Woche. ;-)

        Bei mir wurde bei 12+3 NF-Messung gemacht und zwar vaginal. Ist wohl genauer. Mein FA meinte, dass er es selten später macht, weil der Krümel für den vaginalen US dann schon zu groß ist.

        Alles Gute

        LG Franzi

        Achso, ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich die Messung nicht bei meiner Fa mache, sondern in einem pränatal Zentrum die extra darauf spezialisiert sind! (das gerät meiner Fa ist zu schlecht! Deswegen muss sie ihre Patienten da immer hin überweisen! Da werde ich dann um die 22 ssw auch den 3D US bekommen!)

      • Kommt auf Kindslage und Bauchdecke an.

        Bei mir wurde in der 13 SSW beides geschallt - nun bei meiner Tochter in der 14 SSW nur über den Bauch.

        ich hab die NF schon hinter mir und bei mir wurde das über den bauch gemacht.
        und meines wissens nach hat der ein andres gel benutz, kann mich aber auch täuschen, weil das lauwarm war statt kalt #kratz
        und das gerät war bisschen anders.
        hab von natur aus auch bisschen bauch und man konnte das super sehen.

        und meines wissens nach wirds immer übern bauch gemacht.... #kratz

      • bei mir wars eine frage des "sehen" der nackenfalte:
        das kleine wollt sich einfach nicht richtig hinlegen und hat die ganze zeit herumgeturnt.
        erst schaute die ärztin übern bauch, dann vaginal, dann wieder bauch, wieder vaginal. erst nach etwa 20min - wieder bauchschall - lag es für ganz kurze zeit richtig, sodaß sie das bild zum messen einfrieren konnte.

        qualitätsmäßig konnte man bei bauch oder vaginal keine unterschiede erkennen - war jedesmal soooooooooo süß *schwärm*

        für uns wars ein wunderschönes erlebnis das kleine das 1.mal so herumturnen zu sehen...

        Es kann beides sein.
        Bei mir wurde über den Bauch geschallt (13+2) und es war alles prima zu sehen.
        Es kann aber durchaus auch vaginal geschallt werden wenns über den Bauch zu ungenau ist.

        Stell Dich also besser auf beides ein.

        LG

        Miri

        Bei mir hat sie beides gemacht. Erst vaginal und dann über den Bauch. Vaginal war es deutlicher, aber sie konnte es nochmal von einem anderen Winkel sehen.

        Hallo,

        ich habe die NFM in einer Pränatalpraxis machen lassen, die haben ein besseres Ultraschallgerät und konnten sehr gut über den Bauch schallen. Wahnsinn, was man da schon alles sehen konnte. Ich war zum Zeitpunkt 12+3.
        Bei meinem Sohn vor 5 Jahren war ich genauso weit und meine FÄ hat damals die NFM auch über den BAuch gemacht, obwohl die bestimmt nicht so ein gutes Gerät hatte.
        Ich habe aber auch schon gehört, dass manche Ärzte vaginal schallen, wenn man es über dem Bauch nicht so richtig erkennen kann.

        LG
        M.

        • Bei meiner 1.SS wurde über den Bauch geschallt und da konnte man nicht viel erkennen und ich mußte nochmal ein paar Tage später kommen, dann hatte es geklappt. Mein FA meinte damals das man das über den Bauch messen muß, da sonst die Werte verfälscht sein könnten.

          Hab jetzt am 25.01. wieder einen Termin für NFM. Hoffe das alles ok ist.

          LG

          Bianca &#ei 10+4

Top Diskussionen anzeigen