Ausstand geben?

    • (1) 11.01.11 - 13:52

      Hallo,

      mich interessieren eure Meinungen:

      Ab dem 16.01. würde mein MuSchu beginnen - ich hab jedoch schon seit November ein BV und war somit nicht mehr arbeiten.

      Es ist eine sehr kleine Firma: 2 Chefs und 3,5 Mitarbeiter und ich weiß, dass meine Kolleginnen durch mein Fehlen erheblich mehr Arbeit hatten -. aber ohne Frage war das Leben unseres Würmchen wichtiger!
      Von daher war das BV unumgänglich.

      Kurze Gespräche mit Chef oder Koll. haben auch verdeutlicht, dass sie das durchaus ebenso sehen - aber trotzdem ist es eben Mist, dass ich so ratz fatz ausgefallen bin.


      Würdet ihr nun zum "Stichtag" einen Ausstand geben?

      Bin total unsicher....

      SweetLilly (34. ssw)

      • Hallo!

        Wenn du ein gutes Verhältnis zu Kollegen und Chefs hast und zwischenzeitig auch nochmal da warst, dann würde ich ne Kleinigkeit machen (Belegte Brötchen oder so). Aber ich würde nicht aus dem Nichts auftauchen, wenn du die ganze Zeit in deinem BV auch nicht da warst....

        Viele liebe Grüße
        Svenja

        • Ja, ich war in der Zwischenzeit nicht im Büro, da es halt auch eine gewisse Strecke (ca. 20 km) ist.

          Allerdings war ich auf unserer Weihnachtsfeier am 17.12. so für 2 Stündchen.
          Das war ganz nett - wenn auch ich ein komisches Gefühl dabei hatte...

          (Anmerkung: das komische Gefühl ist nicht überzubewerten, da ich mir um alles und jedes immer einen Kopf mache....)

      Also ich würde es in jedem Fall machen!
      Aber bei uns ist das sowieso üblich...
      Entscheide nach Deinem Gefühl. Wenn Du es gern möchtest, wieso nicht?!

Top Diskussionen anzeigen