UMFRAGE: Wann hörte die Übelkeit bei euch auf ?

    • (1) 12.01.11 - 09:40

      Huhu Mädls ,

      meine Nacht gestern war ja der reinste Horror ... nur gebrochen , gebrochen , gebrochen ..... :-[ der Morgen war genauso .... nun bin ich heute 8+1(9.Woche) und frage mich wielang ich das wohl noch aushalten muss #augen:-( nun lese ich ständig von übelkeit und erbrechen bis zur 20 ssw und so ...

      gibs hier überhaubt frauen bei denen es bis zu 12 ssw "wirklich" weg war ??

      lg jana +#ei (9. woche)

      • Bei mir gings diesmal bis einschl. 14. SSW, dann war`s grösstenteils weg, nur noch sporadisch ... heute immer noch ab und an, aber nicht mehr so extrem.

        In den zwei vorherigen Schwangerschaften hörte es jeweils mit Schlag 9. SSW auf, das war angenehm :-).

        Gutes Durchhalten.
        LG Kirsten

        Will dir ja nicht die Hoffnung nehmen bei Kind nr 1 bis zum Kreisssaal, bei Kind nummer 2 - 1 Tag vor der Geburt und nach den Kaiserschnitt hab wohl die Narkosemittel nicht vertragen.

        Lg- wird schon werden

        evtl werden dir diese Seabänder helfen( weiß nicht genau wie sie heißen)

      Liebe Jana,

      bei mir war es zweimal deutlich vor der 12. Woche weg und ist auch nicht wiedergekommen. Ich wünsche Dir dasselbe Glück!

      Tadeya

      bei meinem Sohn in der 13 SSW....

      nun bei meiner Tochter hielt es bis zur 17 SSW an...

      Also bei meiner ersten Tochter bis zum Schluss.

      In meiner jetzigen SS hoffe ich auch jeden Tag das es bald vorbei geht.

      Hab es nämlich den ganzen Tag. Sobald ich was esse kommt es wieder raus. Es sei den ich schlafe danach dann geht es.

      Wenn es soweiter geht verschlafe ich wohl noch die SS.

      Lg Nadja

      Hallo,

      bin genauso weit wie du und mir gehts genauso übel. Weiß auch noch nicht, wie ich die nächsten 4 Wochen ( so wars das letzte Mal) überstehen soll.

      LG,
      Barbara

      Hallo!

      Bei meiner Tochter hatte ich Übelkeit + Erbrechen sehr sehr lange, besser wurde es auch ca. ab der 20. ssw mit Akkupunktur + Homöopathie. Aber morgens habe ich fast bis zum Schluss brechen müssen. #schwitz
      Jetzt bei der 2. SS ist es wieder so schlimm. Bin fast in der 17. SSW und erst seit ein paar Tagen ist es etwas besser geworden aber nochlange nicht weg.

      Viel Glück, hoffentlich dauert es nicht so lange bei dir.
      LG

      ich denke mal,es kommt drauf an,was es für ne übelkeit ist.wenns ne normale ssübelkeit ist,haste chancen,daß es ab der 13.ssw besser wird.
      haste aber mit hyperemesis zu kämpfen,dann kannste pech haben.
      bei meinem dritten war mir bis kurz vor der entbindung schlecht und ich brach auch.war mehr im kh als zu hause.
      in dieser ss war mir bis zur 25.ssw übel.dann kurze pause und bis zur 33 ssw wieder.aber wenigstens ohne erbrechen.

      Hi,

      mir war erst ab dem sechsten Monat nicht mehr übel...

      Hoffe, das bleibt dir erspart.

      LG, vubub

      bis zum Ende der 14 SSW dann lange Zeit nichts, jetzt wieder seit der 36 immer zwischendurch


      Gruß

Top Diskussionen anzeigen