26SSW und erkaeltet - was kann ich tun ?

    • (1) 12.01.11 - 21:29

      Hallo ihr Lieben,

      Bin seit 2 Tagen erkaeltet. Das heisst riesen Schnupfen mit Halsschmerzen und seit heute habe ich das Gefühl meine bronchien waeren auch mit angegriffen.
      Ich esse jeden Tag Obst, trinke Kamillentee, zieh mich warm an, und benutze Meerwasserspray. Was kann ich noch tun damit es nicht noch schlimmer wird??

      LG

      • hey Du arme,
        mir gehts genauso. mich jagt eine Erkältung nach der anderen.
        Du kannst emser Salzpastillen nehmen gegen die Halsschmerzen. Ich leider nicht, finde die zum kotzen, so ekelig. helfen aber.
        Und wegen den Bronchien würde ich unbedingt inhalieren. 3 mal am Tag.
        Und nasentropfen für Säuglinge nehme ich dann immer, kann man besser schlafen und ist auch wichtig wegen den Ohren und den Nasennebenhöhlen.
        ich wünsche Dir gute Besserung #klee
        Nina

        Hallo,

        habe vor wenigen Tagen dieselbe Frage hier gestellt *g* Weiß also wie es Dir geht...
        Viiiiiel trinken hilft und regelmäßiges Lüften und was mir bislang am besten geholfen hat ist inhalieren 3x am Tag.
        Morgen werde ich bei einem Erkältungsbad entspannen und hoffen, dass es bald vorbei ist.
        Ach, für die Halsschmerzen habe ich einfache Kräuterbonbons zum lutschen. Eukalyptus, Sanddorn, Thymian ...
        Gute Besserung!

        Immernoch verschnupfte Grüße
        Sonnenaufgang 34.SSW

        Ich war damals auch richtig mies erkältet und mir hat leider keiner gesagt das ich Soledum nehmen kann...
        Bin erst nachdem ich entbunden habe darauf gekommen, das das Zeug ja rein pflanzlich ist.

        Also geh in die Apo und hol die Soledum Kapseln. Die sind rein pflanzlich und helfen das der ganze Schleim sich löst und die sind echt gut.

        LG

Top Diskussionen anzeigen