An alle, die ihr 4. Kind erwarten

    • (1) 13.01.11 - 10:06

      Hallo,

      ich etrwarte im Februar mein 4. Kind und machemir etwas Sorgen, weil mein Mann in der 38. Woche und in der 40. Woche noch mal über Nacht weg muß wegen beruflicher Termine. Er bräuchte dann so ca. 4-5 Std. je nach Wetterlage, um nach Hause zu kommen.

      So nun meine Frage: Ging bei Euch die 4. Geburt schneller als die anderen und wieviel Zeit hattet ihr noch von da an, als es merkbar los ging.

      Ich weiß, jede Frau ist anders, aber ich hab echt Angst, dass er die Geburt verpasst, weil ich es zu spät merke oder dass es einfach zu schnell geht.

      Meine anderen 3 Geburten waren alle gleich lang, so ca. 6 Stunden von der ersten Wehe bis zum Schluß.

      Danke für Eure Erfahrungen.

      LG von Storchenschnabel

      • hi,

        also bei mir ging es spontan los ohne vorzeichen.

        2 starke wehen im abstand von 10 min .... MuMu 7-8 cm offen ----> 20 min später war sie auf der Welt #verliebt

        ein glück war ich schon im KH !!!!

        lg sweet + #ei 31.ssw

        Hallo

        Allso bei mir war jede Geburt anders.
        Bei der ersten wurde eingeleitet (am Mittwoch früh und am samstag abend war sie dann da)
        Bei der zweiten hatte ich morgens einen Blasensprung und soe war nachmittags da.
        Bei der dritten hatte ich abends Wehen und morgens gegen 6 Uhr war sie da.
        Und bei Kind Nr.4 hatte ich morgens (6 Uhr)einen Blasensprung und sie war erst nächsten morgen um 3.15 Uhr auf der Welt.
        Na mal sehn wie es bei Kind Nr.5 ist


        Lg.Miri

        • ich weiß noch nicht, wielange mein 4. auf sich warten lässt, meine 3 jungs hatten es extrem eilig, der 1. kam 2 std. nach einsetzen der wehen, der 2. und 3. hat je nur 1 std. auf sich warten lassen, wäre ja schon toll, wenn meine maus auch so flott ist wie ihre 3 brüder.

Top Diskussionen anzeigen