wars das?

    • (1) 13.01.11 - 17:46

      Hallo ihr lieben

      war heute beim fa zur hcg bestimmung

      di war das hcg bei 9875
      heute bei 9475
      montag wieder hcg und US


      -brust tut weh
      -übel
      -sst fett
      -tempi morgens bei 37,3
      -mumu hart und fest zu

      versteh es nicht

      lt mens wäre es ja ne 8./9.ssw letzte mens 13.11.2010
      lt us und es und hcg ne 6.ssw ES zt 18/19 also am 1./2.11.2010
      wenn es in der 6.ssw aufgehört hat zu wachsen,warum blutet es nicht ab,ist doch ewig her,fast volle 3w?

      der erste cb mit wb war bei +13 mit ss 1-2
      der zweite am 23.12. bei +23 mit ss 2-3

      gestern presense blau mittag mega fett

      ich versteh es nicht,IHR?

      Als bei mir MA festgestellt wurde, habe ich die Welt nicht mehr verstanden. Hatte alle SS Anzeichen die man haben kann. Keine Blutungen, keine Schmerzen aber laut Messung war mein Kleines auch schon 3 Wochen nicht mehr gewachsen. Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt :-( HCG Wert war super, aber bei der Kontrolle war er leider absinkend.

      Es tut mir leid, aber es klingt leider nach MA :-(

      hallo,

      also es stimmt schon, dass die werte eigentlich ständig steigen am anfang der ss. aber vielleicht solltest du noch nicht gleich die hoffnung aufgeben.

      die ss-anzeichen hat man trotzdem, auch wenn das hcg sinkt. solange es noch im körper ist, hat man auch diese anzeichen (bzw. kann sie haben, manche haben ja gar nix)

      eine nicht intakte ss muss nicht immer abbluten. leider ist das so.

      ich hatte insgesamt 4 fg, bevor sich endlich meine puppe tief eingebuddelt hatte. 2 davon sind abgeblutet, die anderen beiden mussten per AS entfernt werden.

      gib die hoffnung nicht auf und wenns nicht geklappt hat, probier es weiter. der körper weiß schon, wann wieder der richtige zeitpunkt ist.

      ich drück dir erst mal ganz feste die daumen, dass noch nix verloren ist.

      glg mick

Top Diskussionen anzeigen