MuPa-Einträge erst nach Beratung?? Komische FA???

    • (1) 13.01.11 - 17:55

      Hallo ihr Lieben

      War am Montag beim FA und habe Blut abgenommen bekommen für den MuPa.
      Heute hab ich angerufen wegen den Blutwerten alles ist ok! Super Blutwerte und auch HIV-Test natürlich negativ.

      Sollte um 15:00 kommen und ihn abholen... hab ich auch gemacht... hab dann reingeschaut und aber keinen Eintrag wegen meinem HIV Test gefunden... den brauch ich ja aber spätestens zum Vorzeigen im KH..

      Ich also wieder zurückgelaufen und gefragt und sie meinte dass ich erst beim nächsten Termin mit der FA die 52 Fragen etc im MuPa besprechen müsste da ist auch ne HIV Beratung mit bei und dass sie erst dann da alles einträgt...

      Also dasheißt ich hab erst den HIV Test gemacht und bekomme dann am 15.02. erst die Beratung dazu und den Eintrag in den Mupa obwohl ja das Ergebnis schon da ist

      Ist das nicht ein bisschen merkwürdig?? Das ist schon der 3. FA seit ich vor einem Jahr hierher gezogen bin..

      Als ich damals am Telefon den HCG Wert wissen wollte wollte mir den auch niemand sagen und in meiner Akte habe ich letztens gesehen dass der Wert super war und ich mir gar keine Gedanken hätte machen müssen... und bei der Untersuchung am Montag hat sie mich von innen und außen abgetastet um zu schauen ob die GM aufgelockert ist... das Ergebnis war dann heftiges Unterleibsziehen nach der Behandlung...
      Und den MuPa konnte ich nur abholen weil ich extra nachgefragt hab und gesagt hab dassmir das zu spät ist bis zum nächsten Termin... da bin ich dann ja schon 14. SSW

      Weiß echt nicht was ich davon halten soll...ist das normal???

      Hmmmm, grundsätzlich würde ich sagen: die Ärzte wissen eigentlich was sie tun... Aber wenn du dich nicht wohl fühlst, dann wechsle am Besten, schließlich musst du dich noch einige Wochen mit deiner FÄ herumschlagen!

      Lg,
      Melli mit Noah (28. SSW)

      Das HIV Test ergebnis wird nicht eingetragen, lediglich dass der Test durchgeführt wurde. Einige werdene Mütter wollen das Ergebnis auch garnicht wissen, da sie evtl nicht damit leben könnten! Wenn du das Ergebnis wissen willst, erfährst du es von deinem FA!

      lg
      Bunny 38.ssw

    • wie rum das gemacht wird, ist eigentlich egal.
      Hauptsache ist es wurde gemacht.
      Der HIV Test wird eh nur mit einem "durchgeführt" drin stehen, weder positiv noch negativ daneben.


      Wie ich ja schon gesagt hatte..

      Der HIV-Test wurde durchgeführt und mir wurde heute morgen gesagt dass er negativ ist.

      Dass das Ergebnis da nicht drin steht weiß ich... aber bei mir fehlt auch der Kleber dass er durchgeführt worden ist. Die Sprechstundenhilfe meinte dass die FA das erst beim nächsten Termin am 15.02. einträgt nachdem sie mit mir die 52 Fragen durchgegangen ist und mich unter anderem über HIV etc beraten hat.

Top Diskussionen anzeigen